Skip to main content

Laubsauger für Eicheln

Das sind die besten Laubsauger für Eicheln

Laubsauger sind eine komfortable Hilfe, wenn der Garten im Herbst von Laub durchzogen ist. Dieses ist nicht nur optisch unansehnlich, sondern kann auch auf Wegen eine erhebliche Rutschgefahr darstellen. Außerdem stört es die Belüftung des Rasens. Leider können sich weitere Probleme, wie Eicheln und Kastanien, einstellen. Ein Laubsauger für Eicheln muss sehr kräftig sein, damit jene zuverlässig im Sog landen.

Laubsauger für Eicheln

Welcher Laubsauger für Eicheln geeignet ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Laubsauger für Eicheln – 3 Modelle in der Vorstellung

McCulloch GBV 345

Laubsauger für Großflächen

Mit dem GBV 345  bietet die Firma McCulloch einen leistungsfähigen Laubsauger für Eicheln an. Er bewältigt gleichermaßen feuchtes Laub, wie auch Eicheln und Kastanien. Zum weiteren Lieferumfang gehört ein Fangkorb, der ein Volumen von 45 Litern aufnimmt. Weil vor diesen jedoch ein Häcksler geschaltet wird, können insgesamt ca. 720 Liter eingesogen werden, bevor eine Unterbrechung eingelegt werden muss. Der Häcksler zerkleinert den Unrat nämlich in einem Verhältnis von 16:1. Auf diese Weise wird das Laub zudem leichter auf dem Kompost zu nährstoffreichem Humus.

Das Gerät kann sowohl wegblasen, als auch einsaugen. Zu diesem Zweck kannst Du das Rohr tauschen, was auf unkomplizierte Weise möglich ist. Die Inbetriebnahme gelingt über einen Seilzug, welcher im Vergleich zu anderen Herstellern recht einfach gezogen werden kann. Der Benzintank nimmt knapp über 0,5 Liter auf.

Die Handhabung kann man als komfortabel bezeichnen. Zusammen mit dem gefüllten Tank liegt das Gesamtgewicht bei unter 5 kg. Daher kann das Gerät mühelos mit einer Hand geführt werden. Der Griff lässt sich angenehm mit den Händen umschließen und ist gedämpft, sodass die Vibrationen des Motors nicht auf die Arme übertragen werden.

Weil eine Leistung von einem PS vorliegt, können kleinere Objekte problemlos eingesaugt oder weggeblasen werden. Trotzdem kann man bei Bedarf auch über sensiblen Flächen, wie Kies, arbeiten. Die Drehzahl und die Luftgeschwindigkeit lassen sich verstellen.

Alles in allem ist der McCulloch GBV 345 ein empfehlenswerter Laubsauger für Eicheln. Es handelt sich dabei um ein 3-in-1-Gerät, welches sowohl Ansaugen, Wegblasen, als auch Mulchen kann. Mit einer Leistung von 1 PS und einem Luftstrom von bis zu 345 km/h, haben Eicheln, Kastanien und kleine Steine keine Chance. Da man die Drehzahl und den Luftstrom jedoch anpassen kann, ist es dennoch möglich, über sensiblen Untergründen auch gute Ergebnisse zu erzielen.

Makita BHX-2501

Kräftiger Laubsauger

Der Makita BHX-2501  ist ein sehr guter Laubsauger für Eicheln. Er wiegt lediglich 4,4 kg, verfügt aber dennoch über eine Leistung von 1,1 PS. Im Set erfolgt die Auslieferung sowohl mit einem Saugrohr, als auch mit einem Blasrohr. Zudem gehört ein robuster Fangkorb dazu. Jener muss selten entleert werden, weil der Unrat mit Hilfe eines Häckslers zerkleinert wird.

Nachdem der 0,52 Liter große Benzintank gefüllt wurde, kannst Du loslegen. Da eine Federunterstützung und ein Primervergaser vorhanden sind, startet das Gerät schnell, ohne dabei viel Kraft aufwenden zu müssen. Der Handgriff besteht aus Gummi, weshalb er bequem ist. Außerdem nimmt er den Großteil der Vibrationen auf und übertragt sie nicht auf den Benutzer.

Des Weiteren kommt ein hochwertiger 4-Takt-Motor zum Einsatz. Dieser ist nicht nur sparsam, sondern auch recht geräuscharm. Der Schallpegel liegt lediglich bei 90,8 dB, was im Vergleich zu anderen Benzinern recht leise ist. Das Gerät kann daher werktags, zwischen 7 und 20 Uhr, zum Einsatz kommen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Makita BHX2501V ein sehr guter Laubsauger für Eicheln ist. Obwohl er sehr kräftig ist, kann man mit ihm ermüdungsfrei arbeiten. Auch hier handelt es sich um ein Kombigerät für nahezu jeglichen Unrat, der verschwinden soll. In gewohnter Makita-Qualität überzeugt nicht nur die komfortable Handhabung, sondern auch der leise Motor.

Husqvarna 125BVX

Laubsauger für viel Laub

 

Husqvarna ist ein sehr renommierter Hersteller von Motorgärten vielerlei Art. Das Modell 125BVX  ist ein hochwertiger Laubsauger für Eicheln. Er verfügt über eine Leistung von 1,1 PS und kann sowohl aufsaugen, wegblasen, als auch häckseln.

Aufgrund des großen Fangkorbs, der 64 Liter fasst, können große Flächen unterbrechungsfrei bearbeitet werden. Ein Metall-Häcksler zerkleinert den Unrat in einem Verhältnis von 16:1, sodass man erst nach 1024 aufgenommenen Litern eine Pause einlegen muss. Natürlich muss man in diesem Zusammenhang beachten, dass der große Korb etwas schwerer zu tragen ist. Im entleerten Zustand wiegt er, zusammen mit dem Sauger, jedoch nur 4,4 kg.

Dank des „SmartStart“ und der Kraftstoffpumpe kann man den Sauger sehr einfach in Betrieb nehmen. Das Lüftergehäuse verläuft in einer Linie mit dem Handgriff, sodass ein kompaktes Design ermöglicht wird. Sämtliche Bedienelemente befinden sich in der Nähe des weichen Griffs, weshalb Du jederzeit Veränderungen vornehmen kannst. Beispielsweise kann die Lüftergeschwindigkeit an die Gegebenheiten angepasst werden.

Praktischerweise kann man das Rohr sowohl zum Ausblasen, als auch zum Einsaugen verwenden. Besonders innovativ ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass das Rohr in der Länge verstellt werden kann. Egal wie groß Du bist, Du wirst immer in einer aufrechten Körperhaltung arbeiten können. Rücken- und Kniebeschwerden müssen nicht befürchtet werden.

Der Husqvarna 125BVX ist ein hochwertiger Laubsauger für Eicheln. Wer nach einem Gerät sucht, das langfristig sehr gute Dienste verrichtet, ist hier an der richtigen Adresse. Der Funktionsumfang ist weitreichend, sodass sowohl grobe, als auch sensible Säuberungen vorgenommen werden können. Dank des bequemen Griffes und des in der Länge verstellbaren Rohres kannst Du jederzeit in einer ergonomischen Körperhaltung arbeiten.

Laubsauger für Eicheln – Darauf sollte man achten

Antrieb

Laubsauger werden entweder mit einem elektrischen Motor oder einem benzinbetriebenen Motor ausgestattet. Letzterer ist die bessere Wahl, wenn es um schweren Unrat und um die Pflege von Großflächen geht. Mit einem kräftigen 2-Takt-Motor lassen sich nasses Laub, Eicheln, Kastanien und kleine Steine zuverlässig aufnehmen. Auch 4-Takter sind mittlerweile sehr leistungsfähig und zudem umweltschonender.

Elektrische Laubsauger sind weniger leistungsfähig, dafür aber trotzdem fast genauso laut. Lediglich Akku-Laubsauger sind leiser und wiegen teilweise unter 3 kg. Dafür ist ihr Leistungsvermögen jedoch sehr eingeschränkt, sodass sie sich nur für Kurzeinsätze und trockenes Laub eignen.

Handhabung

Je geringer das Eigengewicht des Laubsaugers ausfällt, desto kräfteschonender lässt er sich führen. Benziner wiegen in der Regel zwischen 4 und 6 kg. Somit kann man sie gut handhaben. Elektrische Laubsauger sind nur unwesentlich leichter. Lediglich Akku-Laubsauger wiegen teils unter 3 kg und lassen sich dann auch von schwächeren Personen souverän führen.

Neben dem Eigengewicht, sollte man auch die Maße im Blick haben. Je kompakter das Gerät ist, desto platzsparender kann es verstaut werden. Zudem kann man in diesem Fall das Gewicht besonders gleichmäßig und einfach auf den eigenen Körper verteilen.

Für einen zusätzlichen Komfort sorgt ein Schultergurt. Er verlagert Teile des Gewichts von den Armen auf die Schulter. Lässt er sich variabel verstellen, können ihn gleichermaßen großbewachsene wie kleingewachsene Personen komfortabel anlegen.

Weiterhin ist der Funktionsumfang einen Blick Wert. Sofern man sowohl ansaugen, als auch wegblasen kann, gestaltet sich der Einsatz sehr flexibel. Manche Geräte können zudem in der Windgeschwindigkeit verstellt werden, sodass Du auf robusten Böden sämtlichen Unrat entfernen kannst, aber gleichzeitig auch auf sensiblen Böden vorsichtig vorgehen kannst (z.B. auf Kies).

Fangkorb

Des Weiteren sollte man bei der Suche nach einem Laubsauger für Eicheln auf den Fangkorb achten. Er muss sich leicht entfernen und wieder montieren lassen. Zudem sollte die Öffnung groß genug sein, sodass man beim Entleeren nicht mit der Hand nachhelfen muss.

Das ideale Fassungsvermögen liegt zwischen 40 und 50 Litern. Ist der Korb zu groß, erschwert er die Handhabung und lässt sich nur mit Mühe tragen. Ist er hingegen zu klein, muss man ständig Unterbrechungen einlegen. Dieser Umstand nervt und reduziert die Flächenleistung.

Zum Teil ist ein Häcksler vorgeschaltet, welcher das Laub und den Unrat zerkleinert. Das hat den Vorteil, dass man seltener Unterbrechungen einlegen muss. Ein 40-Liter-Korb kann dann plötzlich nicht mehr 40, sondern quasi 400 oder mehr Liter aufnehmen. Somit spart man Zeit und Aufwand. Außerdem freut sich der Kompost über diesen Umstand.

Lautstärke

Vor der Erstanschaffung solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass Laubsauger recht laut sind. Ein Benziner erzeugt einen Schallpegel von ca. 110 dB. Das entspricht der Lautstärke eines Presslufthammers und überragt eine Kreissäge.

Aus diesem Grund solltest Du stets Gehörschutz anlegen und Dich an die gesetzlichen Vorschriften halten. Derart laute Geräte dürfen nur werktags, zwischen 9 und 13 Uhr, sowie zwischen 15 und 17 Uhr, verwendet werden. Wer sich nicht daran hält, kann schnell mit Nachbarn oder den Behörden in Konflikt kommen.

Elektrische Laubsauger sind meistens nur geringfügig leiser. Lediglich Akku-Laubsauger können die 90 dB unterschreiten und sind damit in etwa so laut, wie ein Rasenmäher. Mit ihnen kann man dann werktags, zwischen 7 und 20 Uhr, arbeiten.

Laubsauger für Eicheln – Das sind die Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Kräftiger Sog entfernt Eicheln, Steine sowie nasses Laub
  • Geringer Kraftaufwand
  • Schnelle Resultate
  • Arbeit in einer ergonomischen Körperhaltung

Nachteile: 

  • Sehr hohe Lautstärke, welche einen Gehörschutz erforderlich macht und Nachbarn verärgern kann
  • Nicht gerade umweltschonend (sofern möglich, sollte man einen Haufen Laub unter einem Busch oder Baum für Igel und Co. liegen lassen)

Husqvarna 125 BVX in der Praxis

> Laubsauger für Frauen

> Laubsauger für Steingarten 

Beliebte Laubsauger-Marken

Makita Laubsauger

Bosch Laubsauger

Gardena Laubsauger

Einhell Laubsauger