Skip to main content

Single Spülmaschine

Die besten Geschirrspüler für Single-Haushalte

Ein Geschirrspüler gehört zu den nützlichsten Anschaffungen im Haushalt. Dank ihm werden Besteck, Teller und Co. ohne manuelles Zutun sauber und trocken. Dies spart viel Zeit und Aufwand ein. Leider sind viele Spülmaschinen recht massiv. In kleinen Haushalten sind diese jedoch eher fehl am Platz. Eine Single Spülmaschine ist perfekt für 1 Person geeignet. Sie zeichnet sich durch kompakte Maße und eine einfache Handhabung aus. Man kann sie deshalb eigentlich überall im Haushalt in Betrieb nehmen.

Single Spülmaschine

Welche Single-Spülmaschine für Dich geeignet ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Single Spülmaschine – 3 Modelle in der Vorstellung

Bosch SPV25CX03E

Geschirrspüler Single Haushalt

Die Robert Bosch GmbH wird weltweit als Hersteller zahlreicher Gewerbe- und Verbraucherprodukte geschätzt. Mit dem Modell Bosch SPV25CX03E bietet der Hersteller eine beliebte Single Spülmaschine an. Diese ist 44,8 cm breit und vollständig integrierbar. Das Bedienfeld befindet sich an der Oberkante und ist im geschlossenen Zustand daher nicht wahrnehmbar.

Das Gerät wiegt lediglich 30 kg und lässt sich deshalb kräfteschonend und zügig installieren. Sowohl in der Tiefe, als auch in der Breite wird wenig Platz beansprucht. Dementsprechend ist dieses Modell bestens für beengte Bereiche geeignet. Es verfügt zwar nicht über die beste Energieklasse, sondern „nur“ über A+, ist aber dennoch auf das Jahr betrachtet sehr günstig zu betreiben. Im ECO-Modus verbraucht der Spüler 0,6 kWh Strom, sowie 8,5 Liter Wasser pro Durchgang. Das Füllvolumen beläuft sich auf 9 Maßgedecke, was für 1 Person ideal ist. Der Innenraum wird aus diesem Grund voll werden, ohne bereits zu stinken.

Es stehen zahlreiche Programme zur Auswahl, die für jede Situation geeignet sind. Am komfortabelsten gestaltet sich der Prozess sicherlich über den Automatikmodus. Hier wiegt ein Sensor (Beladungserkennung) den Inhalt ab und passt autonom alle Eigenschaften perfekt daran an. Du musst dabei selbst nur das Geschirr einräumen und anschließend wieder entnehmen. Darüber hinaus ist eine spezielle Technologie verbaut, die auch sensibles Glas zuverlässig schützt. Außerdem darf natürlich nicht der bewährte AquaSensor fehlen, welcher Wasserschäden zu verhindern weiß.

Insgesamt ist die Bosch SPV25CX03E eine zurecht beliebte Single Spülmaschine. Sie ist kompakt und leichtgewichtig, sodass die Inbetriebnahme unkompliziert gelingt. Du kannst sowohl schonend dünnes Glas behandeln, als auch hartnäckigen Schmutz mit hohen Temperaturen entfernen. Die automatische Beladungserkennung reguliert die Temperatur bei Bedarf eigenständig, sodass Du keine Einstellungen vornehmen musst. Des Weiteren kann man dieses Gerät im Betrieb als ruhig und effizient bezeichnen. Um eine besonders hohe Effizienz zu gewährleisten, sollte man einen Warmwasseranschluss nutzen. Die Kunden sind mit diesem Gerät zufrieden und bezeichnen es als leise sowie zuverlässig.

Siemens SR55E507EU iQ300

Spülmaschine 1 Personen

Siemens ist eine traditionsreiche Firma aus Deutschland. Das Unternehmen fertigt u.a. wichtige Produkte für die Medizin. Die Siemens SR55E507EU iQ300 ist eine günstige Single Spülmaschine. Auch sie eignet sich, dank einer Breite von 44,8 cm und einer Tiefe von 57,3 cm, optimal für 1-Personen-Haushalte.

Das Gerät an sich ist dem Typ „teilintegriert“ zuzuordnen. Die Front muss man also separat bereitstellen. Die Füllmenge beläuft sich auf 9 Gedecke. Um das Gerät stets problemlos nach Maß befüllen zu können, kannst Du sowohl den oberen, als auch den unteren Korb flexibel in der Höhe verstellen. Stress und Frust mit großen Teilen kann man daher vermeiden. Besonders schnell loslegen kannst Du im Übrigen mit Hilfe des Automatik-Programms. Dieses nimmt die Einstellungen autonom vor. Für eine stetig glänzende Reinheit sorgt zudem der doppelte Sprüharm. Andere Hersteller setzen nur ein Exemplar ein.

Praktischerweise kann man jedes Programm, um bis zu 66 %, beschleunigen. Im schnellsten Spülprogramm wird der Inhalt innerhalb von 29 Minuten sauber, ist dann jedoch noch nicht trocken. Weiterhin ist ein Schonsystem, für empfindliche Gläser, vorhanden. Es stehen insgesamt 5 Waschprogramme zur Verfügung, mit denen man für jedwede Situation gewappnet ist. Lobenswert erwähnen muss man definitiv auch, dass man die Startzeit bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen kann. Somit kann immer gewährleistet werden, dass das Gerät fertig ist, wenn es Dir wirklich passt.

Alles in allem ist die Siemens SR55E507EU iQ300 eine günstige aber dennoch zuverlässige Single Spülmaschine. Viele Komponenten bestehen zwar aus Kunststoff, überzeugen aber trotzdem durch eine gute Verarbeitung. Auch dieses Gerät ist schmal und platzsparend. Die inneren Behälter kann man flexibel in der Höhe anpassen, sodass garantiert auch große Teile einsortiert werden können, ohne dabei Frust zu erleben. 5 Waschprogramme und 2 Sonderfunktionen ermöglichen es Dir, individuell auf die jeweilige Ladung reagieren zu können. Wenn Du das nicht möchtest, kannst Du Dir den Aufwand auch über das Automatik-Programm sparen. Die Kunden sind von diesem Modell überzeugt. Es gilt als leise, effektiv, sowie schnell trocknend.

Bosch SPS53N02EU Serie 6

Single Spülmaschine günstig

Die Firma Bosch bietet generell viele Geräte rund um das Haus und den Garten an. In fast jedem Haushalt findet sich ein Produkt dieses Herstellers. Die Bosch SPS53N02EU Serie 6 ist eine überraschend günstige Single Spülmaschine. Sie arbeitet freistehend und lässt sich daher besonders kompliziert sowie schnell in Betrieb nehmen. Einer handwerklichen Begabung bedarf es nicht.

Da das Gerät unabhängig steht und nur 45 cm breit ist, gestaltet sich die Platzwahl maximal flexibel. Die Arbeitshöhe beläuft sich auf ca. 85 cm, sodass man jene in einer ergonomischen Körperhaltung nutzen kann. Der Innenraum bietet 9 Gestecken einen Platz. Kleines Geschirr wird in einen Besteckkorb gesteckt. Im oberen Bereich kann man selbst Anpassungen vornehmen, sodass das Spülgut stets sicher in den Fassungen sitzt. Auch Bosch setzt mittlerweile auf 2 Sprüharme, da sie die Reinigungsergebnisse weitreichend verbessern können. Zudem verfügt das Gerät über einen speziellen Sensor, der es ihm ermöglicht, sämtlichen Unrat auszumachen und in einen sauberen Glanz zu verwandeln.

Der Funktionsumfang gleicht sich bei den Geschirrspülern von Bosch eigentlich immer. Auch hier ermöglichen es 5 verschiedene Programme, auf unterschiedliche Situationen zu reagieren. Im Gegensatz zum oben genannten Gerät, ist hier allerdings auch eine Funktion für eine halbe Ladung vorhanden. Möchtest Du also stets Dein Geschirr vom Tage zügig sauber halten, gelingt dies über jene Funktion recht effizient. Im Allgemeinen fällt die Effizienz löblich aus. Auch die Lautstärke ist, mit 44 dB, verhältnismäßig leise.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Bosch SPS53N02EU Serie 6 eine gute und überaus günstige Single Spülmaschine ist. Obwohl sie preiswert ist, steht Dir eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Hervorheben muss man im besonderen Maße die Tatsache, dass man den Innenraum an die Gegebenheiten vor Ort anpassen kann. Sind beispielsweise einmal besonders große Töpfe zu waschen, kann man den unteren Raum in der Höhe erweitern. Umgekehrt ist es möglich den oberen Bereich zu vergrößern, wenn Kellen und Salatbesteck einen probaten Platz finden sollen. Stress und Frust kann somit stets vermieden werden. Darüber hinaus kannst Du die Startzeit 24 Stunden im Voraus festlegen, womit es problemlos möglich ist, zwischenzeitlich zu verschwinden und zum optimalen Zeitpunkt zurückzukehren. Die Kunden sind vom Preis-/Leistungsverhältnis dieses Geschirrspülers überzeugt.

Single Spülmaschine – Das gilt es zu beachten

Typ

Unabhängig vom Hersteller, arbeiten Spülmaschinen stets auf die gleiche Art und Weise. Lediglich der Einbau und die Inbetriebnahme weichen mitunter von einander ab. Den Bautyp betrachtend, teilt man die Geräte in die Kategorien Vollintegriert, Teilintegriert, Unterbau, Freistehend und Tischgerät ein. Alle können kompakt und somit für Single-Haushalte geeignet sein.

Am schnellsten gelingt wohl die Inbetriebnahme eines Tischgerätes. Dieses ist recht flach und wird einfach auf einer Ablage/einem Tisch positioniert. Man muss nur noch Wasser und Strom zuführen. Wer keine Montagearbeiten vornehmen möchte sowie flexibel den Platz ändern will, trifft hiermit eine gute Wahl.

Eine ebenfalls leicht zu montierende und unabhängige Möglichkeit ist der Typ Freistehend. Dieser trägt seinen Namen, weil er nicht mit anderen Geräten verbunden werden muss und quasi, wie eine Waschmaschine, für sich alleine steht und arbeitet.

Der Typ Unterbau wird ohne obere Platte ausgeliefert. Damit ist klar, dass die Montage unterhalb einer Arbeitsplatte stattfinden muss. Die Front gehört bereits zum Lieferumfang, weshalb man im Voraus in Erfahrung bringen sollte, ob sie optisch zu den anderen Elementen der Küche passt.

Etwas mehr Aufwand erfordert schon die Montage des Typs Teilintegriert. Auch solche Modelle werden in die fertige Küche integriert. Die Front fehlt jedoch, weshalb man diese zusätzlich über den Einrichter der Küche beziehen muss.

Weiterhin gibt es zudem vollintegrierte Modelle, welche für 1-Personen-Haushalte geeignet sind. Sie verschmelzen komplett mit der Küche und sind äußerlich nicht sichtbar. Für letzteres sorgt eine Möbelfront ohne Bedienelemente. Die Bedienung erfolgt über die innenliegende, schmale Oberseite. Diese wird erst sichtbar, wenn man die Klappe ankippt.

Maße & Gewicht

Eine Single-Spülmaschine sollte eher dezent sein. Schließlich braucht man kein großes Füllvolumen. Es genügt vollkommen, wenn man 9 bis 10 Maßgedecke einfüllen kann.

Generell werden die Maschinen nach der Breite unterschieden. Diese liegt meistens entweder bei 60 cm oder 45 cm. 1 Person benötigt definitiv nur eine Breite von ca. 45 cm. Diese ist bestens für enge Bereiche geeignet und ermöglicht eine flexible Platzwahl. Es kann allerdings durchaus sein, dass schmale Modelle in der Höhe zunehmen und es in diesem Zusammenhang auf 80 cm und mehr bringen. Man sollte den Wunschort präzise ausmessen und anschließend bei der Auswahl auf alle Angaben achten (LängexBreitexHöhe).

Kleine Geräte bieten zudem eine Gewichtsvorteil. Sie wiegen mitunter unter 40 kg und können notfalls sogar alleine manövriert werden. Es ist heute aber glücklicherweise üblich, dass der Versanddienst das Gerät bis zum Wunschort im Gebäude transportiert. Man kann bei Bedarf sogar einen Aufbau-Service buchen.

Spülprogramme

Auch Single-Haushalte verfügen natürlich über unterschiedliches Spülgut. Daher sollten auch die kompakten Maschinen diverse Spülprogramme aufzubieten haben.

Als Standard/Normal gilt ein Spülvorgang bei einer Temperatur von ca. 55-60 °C. Eine Vielzahl von Verschmutzungen lässt sich damit probat lösen und entfernen.

Wenn der Unrat hartnäckig eingetrocknet ist, kann ein Intensivprogramm helfen. Dieses wirkt mit Temperaturen von bis zu 75 °C auf das Geschirr ein und entfernt auch die widerspenstigsten Partikel. Für sensible Gegenstände sind derartige Temperaturen jedoch nicht geeignet.

Um sensibles Spülgut, wie dünnwandige Gläser, zu behandeln, kann ein Schonprogramm die richtige Wahl darstellen. Jenes arbeitet mit Temperaturen zwischen 30-40 °C, sodass auch garantiert kein Schaden entstehen kann.

Darüber hinaus ist heutzutage jeder Geschirrspüler mit einem ECO-Modus ausgestattet. Hier spart man besonders viele Strom- und Wasserkosten ein. Dieser Umstand schont natürlich auch die Umwelt. Von Nachteil ist die ausufernde Programmzeit, welche sich nicht selten auf über 3 Stunden hinaus zögert.

Nützliche Zusatzfunktionen

Neben den üblichen Einstellungen, wie einem Temperatur-Bereich zwischen 30 und 70 Grad, können Single-Geschirrspüler noch einiges mehr zu bieten haben.

Wenn Du in Eile bist, kannst Du z.B. ein Schnellspülprogramm nutzen. Dieses reduziert den Spülvorgang auf bis zu 20 Minuten herunter. Sofern man allerdings trockenes Spülgut erwartet, kann sich der Prozess insgesamt auf ca. 60 Minuten steigern. Mitunter ermöglichen es manche Hersteller, wie Siemens, alle regulären Programme variabel beschleunigen zu können.

Sofern Du wenig bis gar keinen Aufwand haben möchtest oder Dich grundsätzlich noch nicht gut auskennst, kann ein Automatikprogramm eine tolle Lösung für Dich sein. Dieses erkennt das Ausmaß des Unrats über einen Chip und passt das Programm, die Temperatur und Zeit optimal daran an. Hier muss man selbst nur noch das Be- und Entladen übernehmen. Den Rest regelt die Maschine.

Wer hohe Ansprüche an die bestmögliche Hygiene hat, sollte darauf achten, dass ein Hygieneprogramm vorhanden ist. Dieses entfernt Keime und Erreger besonders effektiv, sodass die Gesundheit nicht beeinträchtigt werden sollte.

Sicherheit

Jede moderne Single-Spülmaschine muss über einen Wasserschutz verfügen. Je nach Hersteller, trägt dieser andere Bezeichnungen. Gängig sind AquaStop und AquaSafe. Der derartige Schutz verhindert bei einem Schlauchbruch Wasserschäden, indem der Zulauf am Wasserhahn verriegelt wird.

Wasserschäden können teuer werden und erfordern im Nachhinein sehr viel Aufwand. Daher ist es gut, wenn ein brüchig werdender Schlauch rechtzeitig erkannt wird.

Eine Kindersicherung und eine Tastensperre erübrigen sich in 1-Personen-Haushalten natürlich. Sie sind relevant, wenn sich Kinder im Haus aufhalten.

Energiekosten

Selbstverständlich sollte man auch einen Blick auf die ökologische Seite werfen. Selbst kleine Spülmaschinen benötigen schließlich stets ausreichend Strom und Wasser. Der diesbezügliche Verbrauch sollte allerdings so gering wie möglich ausfallen, denn das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen Geldbeutel.

Ob das Gerät effizient ist, erkennst Du an der Angabe der Energieeffizienzklasse. Diese muss in Europa verpflichtend ausgewiesen werden. Sie wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Seitdem A+ die Minimalanforderung ist, kann man nur noch A++ und A+++ als gut bezeichnen.

Generell sollte eine kleine Single-Spülmaschinen nicht mehr als 0,8 kWh pro Waschgang verbrauchen. Zudem sollte die Wassermenge bei unter 10 Litern liegen. Ist beides gegeben, werden die Energiekosten auf jeden Fall bei unter 100 Euro pro Jahr bleiben.

Des Weiteren nimmt die Trocknung viel Einfluss auf die Energiebilanz. Auch hier gibt es ein Buchstaben-System, in dem A der bestmögliche Wert ist. Besonders wenig Strom wird beim Trocknen im Übrigen verbraucht, wenn ein Zeolith-System vorhanden ist. Dieses ungiftige Mineral nimmt die Feuchtigkeit in der Luft auf und erhitzt sich dabei, sodass der Trocknungskreislauf Fahrt aufnimmt.

Leider versuchen die Hersteller im Bereich der Energiebilanz mitunter zu tricksen. Sie beziehen ihre Angaben stets eher nur auf den ECO-Modus. Die anderen Programme rufen mehr Energie ab. Zudem werden +-280 Spülvorgänge pro Jahr angesetzt.

Preis

Auch der Preis nimmt Einfluss auf die Suche nach einer Single-Spülmaschine. Kleine Geräte können zwar mit einem Preisvorteil verbunden sein, dennoch sollte man es aber nicht übertreiben. Man sollte mindestens ein Budget von 300-400 Euro ansetzen, damit haltbare Komponenten zum Einsatz kommen.

Wenn Du hohe Ansprüche an eine umfassende Funktionalität und eine lange Haltbarkeit hegst, solltest Du bereit sein, mindestens 500 Euro zu investieren. Bewährte Hersteller sind in diesem Zusammenhang u.a. AEG, Bosch, Miele und Siemens.

Single Spülmaschine – Mit diesen Vorzügen kann sie aufwarten

Eine Single-Spülmaschine hat viele Vorteile zu bieten. Ihre Inbetriebnahme gestaltet sich beispielsweise besonders schnell und kräfteschonend. Dennoch kann sie nicht jeden Anspruch bedienen. Damit Du das Für und Wider einer Spülmaschine für 1-Personen-Haushalte abwägen kannst, haben wir Dir eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Platzsparend, weshalb nahezu jeder Ort für Aufbau geeignet ist
  • Unkomplizierte und kräfteschonende Inbetriebnahme
  • Einfache Bedienung
  • Schneller Spülvorgang, ab ca. 20 Minuten, möglich
  • Alle Bautypen kommen in als Kompakt-Version in Frage
  • Generell kann Funktionsumfang, trotz kompakter Maße, umfassend sein
  • Teilweise günstiger im Preis

Nachteile

  • Begrenztes Aufnahmevolumen maximal für 2 Personen geeignet
  • Bei großen Anlässen, wie Geburtstagen, ist es absehbar, dass man das Gerät in mehreren Durchgängen betreiben muss, was natürlich Zeit kostet und stressig sein kann
  • Geräte nehmen üblicherweise in der Höhe zu, was manchmal unpassend sein kann

> Spülmaschine klein

> Spülmaschine mit Besteckschublade