Skip to main content

Oase Teichpumpe

Die besten Teichpumpen von Oase

Eine Teichpumpe benötigt jeder gut gepflegte Teich. Sie sorgt in Form einer Filterpumpe dafür, dass das Wasser klar und sauber bleibt. Zudem kannst Du die Typen Bachlaufpumpe sowie Wasserspielpumpe zur optischen Aufwertung nutzen. Die deutsche Traditionsfirma Oase gehört in diesem Segment zu den besten Anbietern. Eine Oase Teichpumpe ist eine hochwertige und langlebige Lösung, das Wasser dorthin zu befördern, wo Du es haben möchtest. Der Hersteller wartet mit einem breiten Angebot für jeden Anspruch auf.

Oase Tauchpumpe

Welche Teichpumpe von Oase eine gute Wahl ist, stellen wir Dir im Folgenden vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Oase Teichpumpe – Diese Modelle sind zu empfehlen

Oase AquaMax Eco Classic 11500

AquaMax Eco Classic 11500 Test

Die Marke Oase ist für verlässliche und hochwertige Lösungen rund um das Thema Teichpumpen bekannt. Für große Teiche empfiehlt sich das Modell AquaMax Eco Classic 11500 .

Das Gerät ist gleichermaßen für die Nutzung als Filterpumpe wie als Bachlaufpumpe geeignet. Es wiegt 5,4 kg und nimmt im seitlichen Durchmesser weniger als 30 cm Platz ein. Dementsprechend gelingt die Inbetriebnahme zügig sowie unkompliziert. Dabei unterstützt Dich auch das 10 Meter lange Netzkabel. Die Fördermenge beläuft sich auf 11.000 Liter pro Stunde, weshalb die Pumpe problemlos in größeren Bade- sowie Fisch-Teichen zum Einsatz kommen kann.

Dank Stufenschlauchtülle können verschiedene Schlauchdurchmesser angeschlossen werden. Des Weiteren beläuft sich die Förderhöhe auf bis zu 3,3 Meter. Daher kann die Pumpe auch in tiefen Teichen sowie zur Konzeptionierung großer Wasserfälle genutzt werden. Sie ist kräftig genug, um bis zu 8 mm große Partikel abzutransportieren. Für eine hohe Sicherheit sorgt darüber hinaus der Trockenlaufschutz.

Alles in allem ist die AquaMax Eco Classic 11500 eine empfehlenswerte Teichpumpe von Oase. Sie ist überaus leistungsfähig und daher die erste Wahl für das Filtern großer Teiche. Es können bis zu 8 mm große Partikel gefördert werden. Der Stromverbrauch hält sich, mit 100 Watt, dennoch in moderaten Gefilden auf. Du kannst die Pumpe wahlweise getaucht oder trocken aufstellen. Dass sie von einer hohen Qualität ist, stellt auch die 5-jährige Garantie seitens Oase in Aussicht.

Oase AquaMax Eco Premium 8000

Bachlaufpumpe Filterpumpe Premium 8000

Die Teichpumpen von Oase können auch höchste Ansprüche souverän zufriedenstellen. Ein gutes Beispiel ist hier die AquaMax Eco Premium 8000 .

Die Herstellung dieser Premium-Pumpe erfolgt in Deutschland. Sie agiert kompakt und wiegt ebenfalls nur knapp über 5 kg. Selbst 10 mm große Schmutzpartikel können mit diesem Modell noch zum Filter befördert werden. Dennoch beschränkt sich der Stromverbrauch auf unwesentliche 60 Watt. Es werden bis zu 8000 Liter Wasser pro Stunde gefördert. Damit einhergehend kann man zweifellos von einer ausgezeichneten Effizienz sprechen.

Wer Stromkosten sparen sowie die Umwelt schonen möchte, ist bei dieser Pumpe gut aufgehoben. Du kannst das Gerät gleichermaßen getaucht wie trocken betreiben. Zudem gehört eine spezielle Fernbedienung zum Lieferumfang. Dank jener ist es möglich, die Fördermenge zu individualisieren. Somit ist die Pumpe für eine Vielzahl von Teichgrößen eine tolle Wahl.

Im Gesamten ist die AquaMax Eco Premium 8000 eine hochwertige Teichpumpe von Oase. Sie wird in Deutschland hergestellt und überzeugt durch eine exzellente Funktionalität. Das Highlight ist sicherlich die verstellbare Fördermenge, weshalb das Gerät in Teichen verschiedenster Größen zum Einsatz kommen kann. Es können Partikel bis 11 mm gefördert werden, sodass selbst ein Koi-Teich zuverlässig sauber bleibt. Zudem besteht ein Frostschutz bis -20°C.

Oase Wasserspielpumpe Aquarius Fountain Set 2500

Aquarius Fountain Set Erfahrungen

Nicht immer ist ein großes Leistungsvermögen zur Filterung gefragt. Oase bietet auch Pumpen zur optischen Aufwertung an. Eine günstige Wasserspielpumpe des Herstellers ist die Aquarius Fountain 2500 .

Mit dieser Teichpumpe kannst Du optisch anmutende Fontänen erzeugen. Zu diesem Zweck liegen 3 unterschiedliche Aufsätze bei, dank denen man Variation hineinbringen kann. Oase benennt die Formen als Vulkan, Magma sowie Lava. Die Pumpe wiegt nur 2,2 kg und lässt sich daher kräfteschonend einstellen sowie im Wasser platzieren. Das Teleskop-Rohr kann verlängert werden, sodass die Position optimal an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden kann.

Obwohl das Gerät nur 40 Watt Strom benötigt, weist der Hersteller die Förderhöhe mit bis zu 2,2 Metern aus. Dementsprechend kann die Pumpe auch im Tiefen platziert werden. Die Fontänen-Höhe ist mechanisch anpassbar. Darüber hinaus ist ein separater Anschluss vorhanden, der z.B. für einen weiteren Speier oder Bachlauf genutzt werden kann. Übermäßiger Verschleiß wird durch den Thermoschutz verhindert.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Fountain 2500 eine günstige Teichpumpe von Oase ist. Mit ihr lassen sich 3 imposante Wasserspiele erzeugen. Durch die Bewegungen im Wasser wird jenes zusätzlich mit Sauerstoff angereichert sowie das Algenwachstum eingeschränkt. Wie man es von Oase kennt, ist auch diese preiswerte Pumpe recht leistungsfähig, weshalb sie auch in tieferem Wasser zurechtkommt. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden.

Oase Teichpumpe – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Auswahlmöglichkeiten & Bauform

Aktuell bietet die Firma Oase 90 verschiedene Teichpumpen an. Diese zeichnen sich allesamt durch eine haltbare Verarbeitung und eine zuverlässigen Funktionalität aus. Der Hersteller unterteilt die Geräte noch einmal in die folgenden Kategorien:

  • Filterpumpen
  • Bachlaufpumpen
  • Wasserspielpumpen
  • Solarpumpen
  • Schwimmteichpumpen

Eine Filterpumpe ist zwingend erforderlich, wenn der Teich nicht verlanden soll. Sie wird mit der Filteranlage verbunden und trägt somit dazu bei, dass Algen, Bakterien und Co. beseitigt werden. Alternativ können die Geräte das Wasser zu einem Belüfter transportieren.

Bachlaufpumpen können besonders leistungsfähig sein. Du kannst mit ihnen das Wasser derart in Bewegung bringen, dass es sogar Salmoniden eine probate Heimat bietet (angemessene Wassertemperatur vorausgesetzt). Auch diese Modelle können mit einer größeren Filteranlage verbunden werden.

Wasserspielpumpen sind für die optische Aufwertung gedacht. Mit ihnen kannst Du Fontänen, Brunnen oder Wasserfälle kreieren. Da das Wasser in Bewegung versetzt wird, wirken sich selbst solche Geräte positiv auf die Fisch- und Tierwelt aus.

Solarpumpen beziehen ihre Energie von der Sonne. Hier fallen dementsprechend keine Stromkosten an. Zudem wird die Umwelt geschont. Die Leistung hält sich allerdings in Grenzen, weshalb diese Bauart nur zur Kreation kleinerer Wasserspiele geeignet ist.

Schwimmteichpumpen wälzen das Wasser kräftig um, damit es angenehm sauber und klar ist – ideal für die Nutzung als Badegewässer. In diesem Segment sollte die Teichpumpe 12V haben, damit sie für den Schwimmenden keine Gefahr darstellt.

Fördermenge

Die Fördermenge nimmt einen entscheidenden Part ein. Sie muss zur Größe des Teichs und zum Zweck der Anwendung passen. Die Angabe erfolgt entweder in der Einheit m³/Stunde oder Liter/Stunde. Bei der Kombination mit einer Filteranlage gilt: je größer der Teich, desto höher muss die Fördermenge ausfallen.

Insbesondere in großen Fischteichen und Badeteichen muss eine kräftige Umwälzung gewährleistet sein. Ansonsten bleibt das Wasser nicht klar. Allerdings musst Du in diesem Zusammenhang auch darauf achten, den zugehörigen Filter nicht zu überfordern. Ist dieser der Wassermenge nicht gewachsen, läuft er entweder über oder das Wasser wird wirkungslos durchgedrückt.

Bei einfachen Wasserspielen spielt die Fördermenge keine ganz so wichtige Rolle. Sollen jene möglichst imposant und ausgefallen aussehen, ist hier natürlich auch ein gewisses Mehr ratsam.

Wenn Du viel Strömung im Teich haben möchtest, ist eine kraftvolle Filter- und Bachlaufpumpe die erste Wahl. Eine Teichpumpe von Oase kann bis zu 44.000 Liter pro Stunde fördern.

Förderhöhe

Auch die Förderhöhe ist von Bedeutung. Sie definiert den Höhenunterschied zwischen der Pumpe und dem gewünschten Endziel. Je größer der Höhenunterschied ist, desto mehr Leistung ist erforderlich, damit das Wasser auch ankommt.

Wenn Du Deine Teichpumpe im Flachwasser, zwecks eines Wasserspiels, platzieren möchtest, spielt die Förderhöhe kaum eine Rolle. Sie beeinflusst dann lediglich, wie ausgeprägt der visuelle Effekt ist. Bei einer Filterpumpe, die an einem tiefen Punkt platziert werden muss, ist die Förderhöhe schon deutlich wichtiger. Gleiches gilt für einen aufwendig konzipierten Wasserfall.

Die meisten Oase Teichpumpen besitzen eine Förderhöhe von 1,5 Metern und mehr. Eine hochwertige Teichpumpe von Oase kann aber auch über eine gigantische Förderhöhe von bis zu 11 Metern verfügen.

Maße & Gewicht

Die Maße und das Gewicht spielen nur zu Beginn eine Rolle. Eine Oase Teichpumpe ist gemeinhin recht kompakt. Mitunter werden in der Breite und Tiefe jeweils nicht einmal 10 cm beansprucht. Solche Exemplare finden selbst in den kleinsten Anlagen zuverlässig einen Standplatz. Die kräftigen Modelle können im seitlichen Durchmesser mehr als 40 cm einnehmen. Hier kann es dann schon anspruchsvoller sein, eine ebene Fläche auszumachen.

Das Gewicht bewegt sich zwischen 1,1 und 16,5 kg. Ein hohes Gewicht erschwert natürlich die Handhabung zu Beginn. Dafür sorgt es aber auch gleichzeitig für einen besonders sicheren sowie stabilen Stand. Damit leichte Pumpen nicht umkippen können, besitzen jene mitunter Saugnäpfe an der Unterseite.

Leistungsaufnahme

Sicherlich ist auch ein Blick auf den Stromverbrauch interessant. Über jenen gibt die Leistungsaufnahme Auskunft, welche wiederum in der Einheit Watt ausgewiesen wird. Effiziente Modelle sind als die erste Wahl zu betrachten. Damit ist jedoch nicht pauschal eine niedrige Wattzahl gemeint, sondern ein stimmiges Verhältnis aus Wattzahl sowie Fördermenge und Förderhöhe.

Je größer der Teich ist, desto mehr Leistung ist erforderlich. Eine Oase Teichpumpe verbraucht zwischen 7 und 730 Watt. Für kleine Wasserspiele reichen einstellige Werte. Zum Filtern sollten es auch in kleinen Teichen schon eher mindestens 20-30 Watt sein. Ansonsten ist das Leistungspotenzial eingeschränkt.

Eine Solarpumpe von Oase verbraucht de facto 0 Watt. Ihr Leistungsvermögen gilt jedoch auch als ziemlich eingeschränkt. Zum Filtern sollten derartige Modelle eher nicht Verwendung finden.

Schlauch & Kabel

Zu kurze Schläuche und Kabel haben das Potenzial, direkt zu Beginn für Frust zu sorgen. Daher sollte man in diesem Zusammenhang aufmerksam sein. Eine Oase Teichpumpe wird standardmäßig mit einem 10 Meter langen Stromkabel zusammen ausgeliefert. Das ist lobenswert.

Soll der Schlauch an eine Filteranlage angeschlossen werden, sollte er auch in kleinen Teichen mindestens 3 Meter lang sein.

Die Anschlüsse müssen natürlich ebenfalls kompatibel zueinander sein. Standard-Durchmesser sind hier 25, 28, 32 und 38 mm. Mit etwas Geschick, lassen sich auch dicke Schläuche unter flachen Steinen o.ä. verstecken.

Oase bietet im Übrigen auch Sets an, die schon perfekt aufeinander abgestimmt sind. Hier musst Du nichts weiter beachten. Zudem gibt es reichlich Zubehör, welches nachgerüstet werden kann.

Preis

Natürlich übt auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung aus. Im Allgemeinen sollte er in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je leistungsfähiger und je beständiger die Pumpe sein soll, desto mehr musst Du investieren. Große Teiche erfordern also zumeist auch automatisch ein erhöhtes Budget.

Eine Oase Teichpumpe ist, je nach Modell, im mittleren bis hohen Preissegment angesiedelt. Die großen Filter- und Schwimmteich-Pumpen sind besonders hochpreisig und kosten teils deutlich über 1000 Euro. Wasserspielpumpen gibt es hingegen auch bei dieser Marke bereits für unter 50 Euro im Angebot.

Oase Teichpumpe – Vor- & Nachteile im Überblick

Eine Teichpumpe von Oase hat Dir viele Vorzüge zu bieten. Der Hersteller offeriert eine große Auswahl für kleine wie große Anwendungen. Die Modelle werden durch die Tatsache geeint, durchdacht konzipiert zu werden sowie lange zu halten. Dennoch kann nicht jeder Anspruch zufriedengestellt werden. Damit Du das Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir nachfolgend eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Große Auswahl für verschiedenste Anwendungsarten
  • Hochwertig verarbeitet, weshalb selbst auf kleine Ausführungen 5-jährige Garantie ausgesprochen werden kann
  • Große Geräte sind Made in Germany
  • Häufig prachtvolle sowie funktionell durchdachte Optik
  • Schnelle sowie unkomplizierte Inbetriebnahme
  • Kann mitunter sowohl trocken, als auch getaucht platziert werden
  • Fördermenge lässt sich teils variabel verstellen, sodass sich Einsatzmöglichkeiten absolut universell gestalten
  • Selbst über 10 mm große Schmutzpartikel können zuverlässig zum Filter befördert werden
  • Ist Frostschutz vorhanden, nehmen die Pumpen bis -20°C garantiert keinen Schaden
  • Environmental Function Control sorgt für Trockenlauf- und Blockierschutz
  • Für Schwimmteiche werden 12V-Versionen angeboten
  • Akustisch kaum bis gar nicht wahrzunehmen
  • Angemessener Stromverbrauch
  • Premium-Modelle sind smart und können über App gesteuert werden

Nachteile

  • Nur kompakte Wasserspielpumpen sind für kleines Budget geeignet

AquaMax Eco Pumpen in der Vorstellung

> Oase Teichfilter 

> Kränzle Hochdruckreiniger