Skip to main content

Bosch GAS 35 L SFC+ Test

(4.5 / 5 bei 995 Stimmen)

Preisvergleich

448,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Juni 2024 07:22
Preis prüfen bei

461,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Juni 2024 07:22
Preis prüfen bei
Hersteller
Typ
Gewicht
Stromverbrauch

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: BAU Magazin
  • Note: Ohne Endnote im Juni 2023
  • Urteil: „Staubfreies Arbeiten ist ein 100%iger Vorteil, gerade im Ausbaugewerbe. Um sauber in Beton zu bohren, benötige ich sonst einen zweiten Mann, oder ich muss das externe Gerät selbst halten. Wenn man auf der Leiter arbeitet, ist das eine komplizierte und unsichere Angelegenheit“, kommentiert Tischlermeister Klaus Brücher.

> Vollständiger Bericht

 

Video: Bosch GAS 35 L SFC+ im Praxis-Test

 

Produktbeschreibung – Bosch GAS 35 L SFC+

Der Bosch GAS 35 L SFC+ ist ein leistungsstarker und vielseitiger Nass-/Trockensauger für die Werkstatt sowie Baustelle. Das Professional-Gerät lässt sich an zahlreiche Werkzeuge der Marke Bosch Blau anschließen und sorgt für einen hohen Komfort. Zudem kann sich der Industriesauger eigenständig freiklopfen. Im Folgenden erfährst Du alles Wichtige über die Technik, Bedienung, Sicherheit und Wartung des Saugers.

Bosch GAS 35 L SFC+ Test

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 1380 W
  • Gewicht: 11,6 kg
  • Maße (L x B x H): 51,5 x 45 x 57,5 cm
  • Behältervolumen brutto: 35 l
  • Behältervolumen netto: 23 l
  • Filterfläche: 6150 cm²
  • Max. Volumenstrom (Turbine): 74 l/s
  • Max. Unterdruck (Turbine): 254 mbar

Bedienung

Der GAS 35 L SFC+ ist einfach in Betrieb zu nehmen. Montiere zunächst die Halterung für den Saugschlauch (Symbol 4 in der nachfolgenden Abbildung). Es folgen der Saugschlauch und das SFC+ Modul (Symbol 20):

Bedienungsanleitung GAS 35 L

Du kannst den GAS 35 L sowohl für trockene als auch für nasse Materialien verwenden, ohne den Feinstaubfilter wechseln zu müssen. Der beiliegende, schwarze Sack sollte für das Aufnehmen feiner Partikel eingesetzt werden. Löse zum Einsetzen das Oberteil des Saugers mittels Klick-Verschluss.

Nass-Trockensauger GAS 35 L

Um gröbere Partikel, die scharfkantig sein können, aufzunehmen, empfiehlt sich ein klassischer Beutel. Auch davon liegt ein robustes Exemplar standardmäßig bei.

Staubschutzklasse L steht im Übrigen für „leicht gefährdende Stoffe“. Darunter fallen Gips, Kalk, Sand, Hausstaub und Erde. Der Expositions-Grenzwert des Staubs muss 1 mg/m³ überschreiten.

Er kann zwar ohne Beutel verwendet werden, doch dies ist nur beim reinen Aufnehmen von Flüssigkeiten als dauerhafte Lösung ratsam, da sich ansonsten der Partikelfilter besonders schnell zusetzt. Es können netto bis zu 19,2 Liter Wasser aufgenommen werden.

SFC+ steht für semi-automatische Filterreinigung. Am Modul befindet sich ein roter Druckschalter. Drückst Du diesen nach hinten (Stellung „I“) durch, reinigt sich der Filter mittels Klopfen eigenständig:

SFC+ Automatische Filterreinigung

In puncto Aufsatz kannst Du sowohl auf eine breite Bodendüse, als auch auf kompakte Aufsätze für Fugen und Ecken zurückgreifen.

Der Sauger verfügt weiterhin über eine integrierte Steckdose, an die Du Deine Professional-Elektrowerkzeuge anschließen kannst. Tools mit bis zu 2200 Watt kommen hierbei in Frage. Der Sauger startet und stoppt automatisch mit dem angeschlossenen Werkzeug zusammen (Fernschaltautomatik). Beim Stoppen läuft er 7 Sekunden nach, um den Unrat vollständig aufzunehmen.

Ersatzteile GAS 35 L SFC

Außerdem kannst du die Saugleistung über einen Drehschalter regulieren.

Der Sauger GAS 35 L SFC+ hat ein stabiles Fahrgestell mit zwei Lenkrollen, welche für eine gute Manövrierbarkeit sorgen.

Darüber hinaus ist es möglich, eine L-BOXX oben auf den Sauger zu klicken. Das ist sicherlich praktisch, um stets nützliches Werkzeug in Reichweite zu haben.

Professional Sauger GAS 35 L Der Schlauch, das Kabel, das Metall-Rohr und die Aufsätze können gleichermaßen am Sauger fixiert und in der Folge sicher transportiert werden:

Zubehör GAS 35 L

Sicherheit am Arbeitsplatz

Der GAS 35 L SFC+ ist nicht nur leistungsstark, sondern auch sicher. Er entspricht der Staubklasse L, was bedeutet, dass er für Stäube mit Grenzwerten > 1 mg/m³ geeignet ist. Das heißt, er schützt Dich vor leicht gesundheitsschädlichen Stäuben wie Gipsstaub oder Hausstaub. Folgendes Hinweis-Schild ist aufgedruckt:

Sicherheit Bosch Sauger

Der Sauger besitzt zudem eine elektronische Füllstandserkennung, welche ihn abschaltet, wenn der maximale Füllstand erreicht ist. So werden ein Überlaufen des Behälters und eine Beschädigung des Motors vermieden.

Bosch macht weitere Vorgaben in Sachen Anwendersicherheit (vollständige Liste in der verlinkten Bedienungsanleitung):

  • Den Sauger nicht von Kindern oder physisch eingeschränkten Personen bedienen lassen
  • Mit einem L-Sauger niemals Buchenholz- oder Eichenholzstaub, Gesteinsstaub oder Asbest einsaugen (krebserregend)
  • Sauge keine heißen, brennenden oder explosiven Stäube ein
  • Keine brennbaren oder explosiven Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Benzin, Öl, Alkohol oder Lösemittel aufnehmen
  • In feuchter Umgebung einen Fehlerstromschutzschalter verwenden
  • Prüfe vor jeder Benutzung Sauger, Saugschlauch, Kabel und Stecker auf Intaktheit

Das semi-automatische Filterreinigungssystem (SFC+), welches den Filter bedarfsweise abklopft und so eine konstante Saugleistung gewährleistet, trägt ebenfalls zum Gesundheitsschutz bei.

Wartung/Pflege

Der GAS 35 L SFC+ ist ein langlebiges und wartungsarmer Nass- und Trockensauger. Du solltest jedoch einige Punkte beachten, um die optimale Funktionalität des Saugers langfristig zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps für die Wartung und Pflege Deines Saugers:

  • Trage beim Wechsel des Staubbeutels/grundsätzlich beim Entleeren eine Atemschutzmaske
  • Wische den Behälter von Zeit zu Zeit mit handelsüblichem, nicht scheuerndem Reinigungsmittel aus und lasse ihn anschließend trocknen
  • Reinige die Füllstandssensoren für Flüssigkeiten regelmäßig. Sie befinden sich seitlich von den Partikelfiltern – also unterhalb der oberen Abdeckung.
  • Überprüfe den Schlauch und das Zubehör auf Beschädigungen und tausche sie gegebenenfalls aus.
  • Lagere den Sauger an einem trockenen Ort

Verwende außerdem nur Original-Zubehör des Herstellers:

L-Sauger GAS 35 Wartung
Alles in allem ist der GAS 35 L SFC+ ein beliebter und überaus bewährter Nass- und Trockensauger von Bosch. Das Professional-Gerät ist sicherlich nicht gerade preiswert, dafür aber auch sehr vielseitig einsetzbar. Dank des Click & Clean Systems können zahlreiche Professional-Tools angeschlossen werden. 95% der weltweiten Amazon-Kunden vergeben mindestens 4 von 5 Sterne. 83% der Gesamt-Rezensionen haben 5/5.

 

Bosch GAS 35 L SFC+ Test – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Der Sauger klopft nicht – woran kann das liegen?

Kann sich der Filter nicht mehr selbst reinigen, solltest Du folgende Gegebenheiten prüfen:

  • Ist der Filter richtig eingesetzt?
  • Ist der Filter sauber?
  • Ist die Dichtung zwischen Behälter und Motoreinheit sauber?
  • Liegt der Schlauch vollflächig an und ist ebenfalls nicht verstopft?

Ob der Saugschlauch verstopft ist, kann man mit den Augen nicht vollends prüfen. Schiebe doch mal einen Gartenschlauch hindurch. Dieser würde kleine Nägel, Schrauben und Draht mit großer Wahrscheinlichkeit zum Herausfallen bewegen.

Wo bekommt man Zubehör und Ersatzteile?

Es gibt diverse Bosch Professional Händler, welche Online das passende Zubehör im Programm haben. Dazu zählen beispielsweise SVH24, GoTools und ToolGroup. Oft sind die Händler auf Marktplätzen, wie Amazon und eBay, aktiv. Amazon selbst tritt im Übrigen auch als Bosch-Händler auf.

Lokal kommen große Baumärkte, wie Toom, Bauhaus, Obi, Hornbach und BayWa in Frage.

Welche Alternativen gibt es?

Auf gleichem Profi-Niveau gibt es nicht viele Alternativen. Die Industriesauger von Festool, Starmix und Kärcher (graues Design) kommen u.a. in Frage. Schaue Dir doch dazu unseren Nass- Trockensauger Test an.

 

Lieferumfang – Bosch GAS 35 L SFC+

  • GAS 35 L SFC+
  • Zellulose-Flachfaltenflter (ET-Nr. 2 607 432 033)
  • Fugendüse, 35 mm Ø (ET-Nr.2 607 000 165)
  • Entsorgungssack (ET-Nr.2 607 432 043)
  • Krümmer (ET-Nr.2 608 000 573)
  • Bodendüsen-Set, 35 mm Ø (ET-Nr. 1 609 390 478)
  • SFC+-Modul
  • 3 m Schlauch, Ø 35 mm mit Werkzeugmuffe (ET-Nr. 2 608 000 569)
  • 3 x 0,35 m Saugrohr, verchromt, Ø 35 mm (ET-Nr. 2 608 000 575)
  • Bedienungsanleitung & weitere Hinweise

Preisvergleich

ShopPreis

448,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Juni 2024 07:22
Preis prüfen bei

461,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Juni 2024 07:22
Preis prüfen bei

448,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Juni 2024 07:22