Skip to main content

Neato D8 Test & Erfahrungen

(3.5 / 5 bei 1523 Stimmen)

742,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2024 06:21
Hersteller
Typ
Gewicht
Stromverbrauch
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Navigation
Lautstärke
Höhe

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: Stiftung Warentest
  • Note: „Gut“ (2,3) im November 2022 (Platz 2 von 4)
  • Urteil: Saugen (Hartboden) (35%): „gut“ (1,8);
    Saugen (Teppichboden) (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Praxistauglichkeit (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,2);
    Sicherheit (0%): „sehr gut“ (1,0);
    Datensendeverhalten der Apps (5%): „gut“ (1,6).

 

  • Getestet von: Konsument (österreichisches Pendant zur St. Warentest)
  • Note: „Gut“ (64%) im Dezember 2022
  • Urteil: Saugen Hartboden (35%): „gut“;
    Saugen Teppich (20%): „durchschnittlich“;
    Praxistauglichkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Handhabung: (15%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
    Sicherheit (0%): „sehr gut“;
    Datensendeverhalten der Apps (5%): „gut“.

 

  • Getestet von: connect (Auflage ca. 37.000 pro Quartal)
  • Note: „Gut“ (384 von 500 Punkten) im August 2021
  • Urteil: „Plus: Lasernavigation mit präziser Raumerkennung; besonders breite Hauptbürste; kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Siri und Apple Watch; sehr großer Schmutzbehälter; tadellose Reinigungsergebnisse; unterstützt 2,4- und 5-GHz-WLAN.
    Minus: keine Bereichsauswahl; relativ wenige Einstellmöglichkeiten in der App; hoher Preis.“

 

  • Getestet von: ETM Testmagazin
  • Note: „Gut“ (89,9%) im Mai 2021
  • Urteil: „Plus: exzellent verarbeitet; schnell zu laden (TØ: 1:50 h); weiß sich souverän durch den Haushalt zu manövrieren.
    Minus: durchwachsene Saugleistung (Fußboden-abhängig); erkennt Hindernisse nicht immer.“

 

Neato D8 – Produktbeschreibung

Der Neato D8 ist ein intelligenter Saugroboter, der mit LIDAR-Lasernavigation und großer Spiral-Kombibürste für eine gründliche Reinigung sorgt. Er ist ideal für kleinere Wohnungen geeignet und generell für alle, die Schwerpunktbereiche vergleichsweise günstig und automatisiert pflegen möchten. Der günstige Saugroboter fährt mit einer Akkuladung ca. 70 ㎡ Fläche ab und hat sich u.a. bei den Testern der Stiftung Warentest bewährt.

Technische Daten

  • Abmessungen: 32,28 x 33,58 x 10,13 cm
  • Gewicht: 3,3 kg
  • Akku: Lithium-Ionen, 2100 mAh
  • Laufzeit: bis zu 100 Minuten
  • Ladezeit: ca. 360 Minuten
  • Schmutzbehälter: 0,7 Liter
  • Filter: HEPA-Hochleistungsfilter Stufe 13 (99,97%)
  • Bürste: Spiral-Kombibürste (28 cm breit) + Seitenbürste
  • Navigation: LaserSmart mit LIDAR
  • App: MyNeato (kompatibel mit iOS und Android)
  • Sprachsteuerung: Amazon Alexa und Google Assistant
  • Reinigungsmodi: Eco und Turbo

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme gestaltet sich einfach. Positioniere die Ladestation zunächst an einer Steckdose. Für den Roboter sollte man zu jeder Seite und nach hinten dabei mindestens 30 cm Platz lassen, damit er problemlos rangieren kann.

Neato D8 Test

Wie es um den Zustand des Akkus bestellt ist, erfährst Du anhand der entsprechenden LED am oberseitigen Gehäuse:

Erfahrungen Neato D8

Ob Du die App benutzt, ist Dir freiwillig überlassen. Du kannst den Saugroboter auch einfach am Gehäuse über die Powertaste in Betrieb nehmen. In diesem Fall reinigt der Roboter alles, was befahren werden kann. Jedoch solltest Du in diesem Zusammenhang vor gefährlichen Vertiefungen, wie Treppenabsätzen und Balkonen, physische Barrieren vor Treppen platzieren. Wir nutzen dazu z.B. breite Zugluftstopper.

Erst wenn die App genutzt wird, ergeben sich vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. Dazu muss die Ladestation mit dem WLAN verbunden werden.

So gelingt der Schnellstart mit dem Neato D8 Saugroboter:

  1. Stelle die Ladestation an einer Wand mit Steckdose auf. Das überschüssige Netzkabel hinter der Station zusammenlegen.
  2. Platziere den Saugroboter in der Station. Ein korrektes Andocken wird durch die aufleuchtende Akku-LED signalisiert. Das Laden dauert circa. 3 Stunden.
  3. Leuchtet die Akku-LED durchgehend grün, kann das Gerät auf Knopfdruck (Powertaste) loslegen. Nun agiert der Roboter eigenständig, bis er leer in die Station zurückkehrt.
  4. Für die Verwendung mit App: Scanne den QR-Code aus der Anleitung lade die App herunter.
  5. Schalte Bluetooth ein.
  6. Die MyNeato-App führt Dich intuitiv durch das Einrichten.

Bedienung

Der Neato D8 lässt sich einfach über die MyNeato-App einrichten und steuern. Die App eröffnet folgende Möglichkeiten:

  • Roboter starten, stoppen oder pausieren
  • Reinigungsplan festlegen (Tage & Uhrzeiten)
  • Reinigungsverlauf und die Karten ansehen
  • Reinigungsmodi auswählen (Eco ist Standard; Turbo erhöht Saugleistung sowie Bürstgeschwindigkeit)
  • Gesperrte Bereiche erstellen- Den Roboter finden oder zurückrufen
  • Den Akku- und Filterstatus überprüfen
  • Softwareupdates erhalten
Saugroboter mit WLAN und App

Um No-Go-Zonen festlegen zu können, muss der Roboter zunächst mit der App verbunden werden und dann die Räumlichkeiten mit einer Akkuladung abfahren.

Der Neato D8 reinigt systematisch und effizient Ihr Zuhause mit Hilfe der LaserSmart-Navigation. Er erkennt Hindernisse und Möbel und passt sich an die Raumgeometrie an. Er reinigt von Ecke zu Ecke und von Kante zu Kante mit seiner D-förmigen Bauweise und seiner großen Bürste. Er saugt alle Oberflächen – von Hartböden bis zu Teppichen – und fängt bis zu 99,9% der Allergene ein. Wenn der Akku schwach wird, kehrt er automatisch zur Ladestation zurück und setzt die Reinigung fort, bis er fertig ist.

Sicherheit

Damit Dein Saugroboter zuverlässig arbeiten kann, sollten im Arbeitsbereich folgende Bedingungen herrschen:

  • Es liegen keine Kleinstobjekte, wie Socken, Spielzeug, Kabel oder Schmuck am Boden herum
  • Gefahrenbereiche werden durch physische Hindernisse oder No-Go-Zonen (App) ausgeschlossen
  • Verwende den Neato D8 nur dort, wo Du auch mit einem normalen Hausstaubsauger arbeiten würdest
Der Neato D8 ist ein leistungsstarker und intelligenter Saugroboter, welcher Dir das Staubsaugen erleichtert und mehr Zeit für andere Dinge schenkt. Er konnte die Stiftung Warentest und diverse, andere Fachmagazine überzeugen.

Welcher Saugroboter im Übrigen besser bei der Stiftung Warentest abgeschnitten hat, erfährst Du im Miele Scout RX3 Home Vision HD Test.

 

Neato D8 Saugroboter – Was gehört zum Lieferumfang?

  • 1x Saugroboter Neato D8
  • 1x Ladestation mit Netzkabel und Schuko-Stecker
  • 1x Bürstenrolle
  • 1x Seitenbürste
  • 1x HEPA-13-Filter
  • Bedienungsanleitung, Sicherheitshinweise, Schnellstart-Anleitung

 

Video: Saugroboter Neato D8 im kritischen Praxis-Test


742,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2024 06:21