Skip to main content

Philips AquaTrio Cordless 9000 Test

(4.5 / 5 bei 8377 Stimmen)

725,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. April 2024 01:26

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: selbst ist der Mann (Auflage ca. 51.000 pro Monat)
  • Note: „Sehr gut“ (5 von 5 Punkten) im September 2022
  • Urteil: Pro: lässt sich überaus flexibel einsetzen; kabellos; Akku austauschbar; saugt und wischt auf sehr gutem Niveau; selbstreinigend.
    Kontra: nicht gerade erschwinglich.

 

  • Getestet von: ETM Testmagazin
  • Note: „Sehr gut“ (92%) im August 2022
  • Urteil: „Plus:‚sehr gute‘ Saugleistung; ‚gute‘ bis ‚sehr gute‘ Wischleistung; Akku lässt sich sehr schnell wieder mit Strom versehen (Tmax v. 0–100 %: 176 Minuten); annehmbares Ausmaß des Schallausstoßes (LP max aus d: 1 Meter: 70,4 Dezibel); exzellente Qualität der vollkommen verständlichen Dokumentation (als Quick Start Guide resp. online).
    Minsu: mäßiges Volumen des Staubbehälters (Vmax: 330 Milliliter); Modusspektrum erschließt Verbraucherinnen & Verbrauchern nicht sonderlich viel Spielraum (1 & 2).“

 

Video: Philips AquaTrio Cordless 9000 im Praxis-Test

 

Philips AquaTrio Cordless 9000 – Produktbeschreibung

Du bist auf der Suche nach einem innovativen Nass- und Trockensauger für den Haushalt? Dann ist der AquaTrio Cordless 9000 von Philips wahrscheinlich die passende Lösung. Das innovative Gerät kann nicht nur saugen, sondern auch wischen und das anschließende trocknen beschleunigen – alles in einem Arbeitsgang natürlich. So spart man definitiv Zeit bei der Bodenpflege. In diesem Ratgeber erfährst Du alles, was man über den AquaTrio Cordless 9000 wissen sollte.

Vor- & Nachteile des Philips XW9383/01 AquaTrio Cordless 9000

Vorteile

  • Multi-Talent: gleichzeitig saugen und wischen sowie zusätzlich als Handsauger nutzbar
  • Hohe Reinigungsleistung dank der patentierten AquaSpin-Düse mit zwei rotierenden Mikrofaserbürsten
  • Laufzeit pro Akkuladung reicht für 185 m² Fläche
  • Akku austauschbar
  • Wahlweise auch einzeln als Stiel- und Handsauger verwendbar
  • Automatische Selbstreinigungsfunktion

Nachteile

  • Keine genaue Angabe zur Filterleistung
  • Kleiner Staubbehälter von 330 ml

Technische Daten

  • Akku: 25,2 V Lithium-Ionen (2,25 Ah)
  • Ladezeit: 4 Stunden
  • Laufzeit: 45 Minuten (Standard-Modus saugen); 25 Minuten (Standard-Modus saugen & wischen); 25 Minuten (Turbo-Modus saugen).
  • Saugleistung: 840 l/min max.
  • Frischwassertank: 0,45 Liter
  • Schmutzwassertank: 0,4 Liter
  • Gewicht: 3 kg (ohne Wisch-Aufsatz); 4,2 kg (mit Wisch-Aufsatz)
  • Abmessungen ohne Wisch-Aufsatz: 30 x 26 x 118 cm (L x B x H)
  • Abmessungen mit Wisch-Aufsatz: 25 x 27 x 114 cm (L x B x H)
  • Zubehör: Ladestation, Wandhalterung, 4 Aufsätze, Reinigungsbürste, Filter

Inbetriebnahme & Bedienung

Der AquaTrio Cordless 9000 ist unkompliziert in Betrieb zu nehmen und zu bedienen. Zunächst solltest Du die AUTO-CLEAN-Station aufbauen. Dazu einfach die entsprechende Halterung in die untere Basis einklicken.

Philips AquaTrio Cordless 9000 Test

Ob die Wandhalterung genutzt wird, ist Dir selbst überlassen. Der Akku ist entnehmbar und bei Bedarf einzeln aufladbar. Die Wandhalterung ist in einer Höhe zwischen 140 und 150 cm zu montieren.

Philips XW9383/01

Die Wandhalterung muss man nicht nutzen. Sie ist allerdings praktisch und fügt sich elegant ein.

Zwischen dem reinen Stielstaubsauger und der Nutzung als Staubsauger mit Wischfunktion bestehen einige Unterschiede. Soll gleichzeitig gesaugt und gewischt werden, wird das Handstück am sog. Nassmodul und an der AquaSpin-Düse befestigt:

Nass- und Trockensauger Philips

Der Hersteller weist darauf hin, dass zum Wischen kaltes oder lauwarmes Wasser – bis maximal 50 Grad Celsius – in den Frischwassertank gefüllt werden sollte.

Philips Series 9000 Akku Wischer und Sauger

Möchtest Du nur staubsaugen, kannst Du Gewicht einsparen. In diesem Fall wird das Handstück zunächst am Staubbehälter und dann am Saugrohr befestigt. Die Saugleistung kann beim Trockensaugen stufenlos über + und – Tasten variiert werden.

Akku Staubsauger mit Wischfunktion

Ohne Nassmodul wiegt der Sauger 1,2 kg weniger.

Praktischerweise zeigt Dir dieses Premium-Gerät die aktuelle Akku-Kapazität in 1%-Schritten an. Der Akku Staubsauger mit Wischfunktion lässt sich über eine zentrale Power-Taste ein- sowie ausschalten.

Bedienungsanleitung AquaTrio Cordless 9000

Während des Betriebs als 3-in-1-Saugwischer stehen Dir 3 Reinigungsmodi zur Verfügung:

  • Normaler Wassermodus
  • Intensiver Wassermodus
  • Wasseraufnahmemodus

Der intensive Wassermodus eignet sich zum Beseitigen hartnäckigen, eingetrockneten Unrats. Im Aufnahmemodus wird kein Wasser mehr abgegeben und die Saugleistung für 45 Sekunden erhöht, um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen.

Anleitung Cordless 9000

Neben den großen Bodendüsen, liegen weitere Komponenten für die Reinigung von Fugen und Möbeln bei. Die Mini-Turbodüse eignet sich im besonderen Maße für das Beseitigen von Hunde- und Katzenhaaren auf Polstern.

Für Haustiere Tierhaare

Nach der Benutzung reinigt sich der Philips AquaTrio Cordless 9000 in der Station selbst. Der Vorgang dauert circa 4 Minuten an. Dazu ist es wichtig, dass sich der Inhalt des Schmutzwassertanks unterhalb des Niveaus der Markierung befindet (im Zweifel also vorher entleeren).

Autoclean Selbstreinigung

Taste zur Selbstreinigung. Sie kann bei Bedarf jederzeit unterbrochen werden.

Wartung

Der AquaTrio Cordless 9000 macht einen gewissen Wartungsaufwand nötig. Das ist schon allein der Tatsache geschuldet, dass er so viel kann und mit derart umfassenden Anbaumöglichkeiten ausgeliefert wird.

Der Staubbehälter muss leider recht oft entleert werden, wenn der Cordless 9000 für das herkömmliche Staubsaugen verwendet wird. Er fasst nämlich lediglich 330 ml.

Die sich drehenden Komponenten der Aufsätze können mit einer Schere von Haaren und Fäden befreit werden – sofern die Selbstreinigungsfunktion an ihre Grenzen kommt. Im Anschluss ist es möglich, sie unter laufendem Wasser abzuspülen.

Um Verstopfungen im Nassmodul zu beseitigen, legt Philips eine spezielle, längliche Reinigungsbürste bei:

Wartung und Reinigung

Die Reinigungsbürste ist lang genug, um sie bis in die AquaSpin-Düse einzuschieben und auch dort Unrat zu lösen.

Der Zyklon-Filter darf ebenfalls unter laufendem Wasser abgespült werden. Achte aber darauf, ihn vollständig bei Raumluft zu trocknen, bevor er wieder eingesetzt wird. Das dauert in der Regel 24 Stunden.

Beutellos Zyklon

Ob der Filter gereinigt werden muss, zeigt Dir ein Leuchtsymbol auf dem Display an:

AquaTrio Filter

Das Filtergehäuse sitzt oben auf dem Staubbehälter. Die Schaumstoffeinlage kann ausgeklopft, mit Leitungswasser gewaschen und wiederverwendet werden (ebenfalls erst restlos trocknen lassen). Philips empfiehlt, das Filtergehäuse mit Inhalt alle 6 Monate auszutauschen. Es ist unter der Ersatzteilnummer XV1791 erhältlich und kostet um 15 Euro herum.

AquaTrio Cordless 9000 Zubehör

Nur den Schaumstoff, nicht die äußeren Filterabdeckungen mit Wasser behandeln.

Im Gesamten ist der AquaTrio Cordless 9000 von Philips ein echter Allrounder für die Bodenreinigung und darüber hinaus. Er ist leistungsstark, vielseitig und kabellos. Der Nass- und Trockensauger konnte renommierte Fachzeitschriften und tausende Privatkunden überzeugen. Es verwundert daher nicht, dass der Akku Staubsauger mit Wischfunktion bei Amazon zum Bestseller avanciert ist.

 

Philips AquaTrio Cordless 9000 – Was gehört zum Lieferumfang?

  • AquaTrio Cordless 9000 Akku Staubsauger und Wischer
  • 25,2V Li-Ion-Akku (entnehmbar)
  • AquaSpin-Düse (Saugen & Wischen)
  • LED-Düse für Bodenreinigung (auch für Teppiche geeignet)
  • Turbo-Düse für Polster
  • Fugendüse
  • Reinigungs- und Aufbewahrungsstation
  • Wandhalterung
  • 1 Flasche Bodenreiniger für Hartböden
  • Bedienungsanleitung & weitere Hinweise

725,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. April 2024 01:26