Skip to main content

Privileg Waschmaschine

Die besten Waschmaschinen von Privileg

Privileg ist eine deutsche Marke, die seit 1964 besteht. Sie wurde vom Handelsunternehmen Quelle gegründet, das seit geraumer Zeit insolvent ist. Heute gehört die Marke zur amerikanischen Whirlpool Corporation. Eine Privileg Waschmaschine zeichnet sich vordergründig durch ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis aus. Der Hersteller bietet aktuell 23 verschiedene Modelle an, zu denen sowohl Frontlader- als auch Toplader-Waschmaschinen gehören.

Privileg Waschmaschine

Welche Waschmaschine von Privileg zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl generell beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Privileg Waschmaschine – 3 Modelle in der Vorstellung

Privileg PWF M 643

Privileg PWF M 643 Test

Eine Besonderheit der Marke Privileg ist ihr Angebot kompakter Frontlader-Waschmaschinen. Ein beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang die Privileg PWF M 643 .

Während das Gerät in der Breite die üblichen 60 cm beansprucht, sind es in der Tiefe nur 53,5 cm. Somit kann es auch in beengten Nischen einen probaten Standplatz finden. Die Höhe liegt bei 85 cm, sodass die obere Arbeitsplatte ergonomisch genutzt werden kann. Da sich die Kapazitäten allerdings lediglich auf 6 kg belaufen, ist diese Waschmaschine eher nur für Singles und Paare geeignet. Sämtliche Bedienelemente sind mit deutschem Klartext und eindeutigen Symbolen versehen, weshalb man sich sofort mit der Bedienung zurechtfindet. Auf dem Display kannst Du die aktuellen Einstellungen jederzeit einsehen.

Obwohl der Stromverbrauch bei niedrigen 153 kWh/Jahr liegt, kann die Wäsche mit bis zu 1400 Umdrehungen/min vorgetrocknet werden. Dank der Mengenautomatik kannst Du auch kleine Portionen effizient waschen. Weiterhin stehen Dir über die Option „Täglich schnell“ diverse Kurzprogramme zur Verfügung. Wenn Du es ganz eilig hast, kannst Du einen Waschvorgang bereits nach 20 Minuten abschließen. Generell sind sowohl Programme für die sanfte Pflege, als auch intensive Modi verfügbar. Darüber hinaus bietet Dir ein praktischer Timer die Möglichkeit, den Start und die Fertigstellung lange im Voraus festzulegen.

Alles in allem ist die PWF M 643 eine zurecht beliebte Waschmaschine von Privileg. Sie ist für eine Frontlader-Waschmaschine, mit einer Tiefe von 53,5 cm, sehr platzsparend. Die Kapazitäten halten sich dementsprechend jedoch auch in Grenzen. Grundsätzlich gestaltet sich die Bedienung unkompliziert. Du kannst auf viele Programme zurückgreifen. Zudem sind, trotz des günstigen Preises, bereits eine Mengenautomatik und eine Timer-Funktion verbaut. Monieren muss man das 120 cm kurze Stromkabel, welches in manchen Haushalten Probleme bereiten kann.

Privileg PWT A51052

Privileg Toplader Erfahrungen

Toplader-Waschmaschinen von Privileg bietet den Vorteil, besonders schmal zu sein. Zudem gestaltet sich die Inbetriebnahme hier häufig besonders schnell. Eine Empfehlung ist dabei die Privileg PWT A51052 .

Dieses Modell nimmt in der Breite nur 40 cm ein. In der Tiefe sind es 60 cm sowie in der Höhe 90 cm. Das Fassungsvermögen wird mit 5 kg ausgewiesen, womit auch dieses Modell für kleine Haushalte gedacht ist. Weil das Gerät im Übrigen unter 50 kg wiegt, gestalten sich der Transport und die Inbetriebnahme verhältnismäßig kräfteschonend. Die Steuerung gelingt intuitiv über einen Drehregler sowie über mechanische Drucktasten. Es ist zwar kein Display vorhanden, jedoch leuchtet hinter der aktuellen Programmwahl jeweils ein Leuchtsignal auf. Dadurch wird gewährleistet, dass man mit der aktuellen Konfiguration nicht durcheinander kommt.

Obwohl diese Toplader-Waschamschine recht preiswert ist, ist eine Mengenautomatik verbaut. Teilladungen werden also auch schon effizient gepflegt. Betrachtet man die Kapazitäten, könnten die Verbrauchswerte allerdings noch besser ausfallen. Des Weiteren ist ein 45-minütiges Kurzprogramm verbaut. Empfindliche Stoffe, wie Wolle, kannst Du bei Temperaturen ab 20 °C pflegen und musst daher garantiert keine übermäßige Beanspruchung befürchten. Des Weiteren offeriert auch diese Waschmaschine eine praktische Timer-Funktion, dank der man bei den Haushaltsarbeiten nicht in Stress verfallen muss.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die PWT A51052 eine günstige Waschmaschine von Privileg ist. In Form eines Toplader-Modells beansprucht sie besonders wenig Platz und wahrt eine dezente Optik. Das Gerät lässt sich schnell in Betrieb nehmen und einfach steuern. Für einen hohen Komfort sorgen die Mengenautomatik, die Timer-Funktion sowie diverse Kurzprogramme. Negativ beanstanden kann man die verhältnismäßig hohe Geräuschkulisse, welche in der Spitze bei bis zu 76 dB liegt. Die Kunden sind dennoch sehr zufrieden.

Privileg PWF X 843 S

Frontlader PWF X 843 S

Um in einem Familien-Haushalt zu bestehen, ist eine gewisse Trommelgröße sehr wichtig. Schließlich möchte man auch hier nicht andauernd die Waschmaschine laufen lassen. Für Familien ist das Modell Privileg PWF X 843 S eine gute Wahl.

Diese Waschmaschine kann bis zu 8 kg in einem Durchgang waschen, weshalb sie für Familien mit 3-4 Personen eine probate Wahl darstellt. Die Maße sind bei Amazon falsch ausgewiesen. Während in der Breite 59,5 cm in Anspruch genommen werden, sind es in der Tiefe 61,5 cm. Dir steht eine zweistellige Anzahl an Programmen zur Verfügung, sodass sich universelle Möglichkeiten wahrnehmen lassen. Dank „Push & Wash“ kannst Du über einen einzelnen Tastendruck innerhalb von 45 Minuten eine Ladung waschen. Einfacher geht es nicht. Weil ein Inverter-Motor und eine Mengenautomatik verbaut sind, hält sich der Energieverbrauch auch bei Teilladungen in Grenzen.

Zur Ausstattung zählen des Weiteren einige Kurzprogramme sowie eine komfortable Timer-Funktion. Für eine hohe Sicherheit sorgen zudem der Mehrfachwasserschutz+ (verhindert im Ernstfall Wasserschäden) und die Kindersicherung. Über letztere kannst Du die Bedienelemente sperren. Der Stromverbrauch könnte, im Verhältnis zum Fassungsvermögen, tendenziell noch niedriger ausfallen. Die Lautstärke fällt, mit in der Spitze 79 dB (beim Schleudern), eher hoch aus.

Insgesamt ist die PWF X 843 S eine solide Waschmaschine von Privileg. Dank ihres Fassungsvermögens von 8 kg ist sie gut für Familien geeignet. Die Platzwahl kann durch das 120 cm kurze Netzkabel jedoch eingeschränkt werden. Obwohl viele Funktionen vorhanden sind, gestaltet sich die Bedienung unkompliziert sowie übersichtlich. Highlights sind u.a. die Mengenautomatik, die Timer-Funktion und die Selbstreinigungs-Funktion. Obwohl ein Inverter verbaut ist, könnten die Verbrauchswerte und die Geräuschkulisse definitiv noch weiter optimiert werden. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt aber auf jeden Fall. Die Kunden sind von dieser Waschmaschine überzeugt.

Privileg Waschmaschine – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Maße, Gewicht & Kapazitäten

Aktuell werden unter der Marke Privileg 23 verschiedene Waschmaschinen angeboten. Dazu zählen 17 Frontlader-Modelle und 6 Toplader-Modelle.

Die kleinsten Frontlader-Modelle (5 kg) des Herstellers beanspruchen in der Breite 40 cm und in der Tiefe 60 cm Platz. Sie sind somit optimal für beengte Nischen geeignet. Selbst unter den beliebten Frontlader-Maschinen liegt die Tiefe mitunter nur bei 53,5 cm. Im allgemeinen Marktumfeld musst Du Dich eher auf eine Breite und Tiefe von jeweils 60 cm einstellen. Die Höhe liegt standardmäßig bei 85 cm.

Neben den Maßen, hält sich das Gewicht bei einer Waschmaschine von Privileg ebenfalls in Grenzen. Es beläuft sich teilweise auf unter 60 kg. Die Lieferung erfolgt aber natürlich trotzdem über eine Spedition. Jene übernimmt den Transport entweder bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden oder bis zur Bordsteinkante. Darüber informiert man sich am besten im Voraus.

Aufgrund des verhältnismäßig leichten Gewichts und den eher kompakten Maßen gelingt die Inbetriebnahme grundsätzlich einfach sowie zügig. Leider ist das Netzkabel allerdings häufig nur 120 cm lang, weshalb sich der Stromanschluss in unmittelbarer Nähe befinden muss.

Die Kapazitäten bewegen sich zwischen 5 und 8 kg. Singles, Paare und kleine Familien können mit den Geräten also gut arbeiten. Anders sieht es bei Familien mit 5 oder mehr Personen aus – hier greift man besser zu einem anderen Hersteller.

Programme

Damit Du verschiedene Stoffe probat pflegen kannst, müssen mehrere Waschprogramme zur Verfügung stehen. Als Standard gelten dabei Kochwäsche, Buntwäsche, Feinwäsche, Wollwäsche und Pflegeleicht.

Die Laufzeit und die Temperatur müssen per se immer zu den Textilien passen. Ist die Beanspruchung zu groß, kann es Schäden und Ausbleichungen geben. Ist die Intensität hingegen zu schwach ausgeprägt, verbleiben der Schmutz und die Gerüche einfach im Stoff. Weil die modernen Automatik-Programme mittlerweile gut abgestimmt sind, muss man sich um die bedarfsgerechte Pflege nicht mehr so viele Sorgen machen, wie es früher der Fall war.

Besonders schonend kann man mit einer Kaltwäsche vorgehen. Diese bringt zumeist Temperaturen zwischen 20 (für Wolle) und 30 °C (Synthetik, Baumwolle und Co.) zur Anwendung. Weil die modernen Waschmittel immer besser werden, ist es ohnehin ein Trend, die Temperatur niedriger anzusetzen. Dieser Umstand erfreut natürlich auch die Umwelt.

Wenn Du es eilig hast, kann ein Kurzprogramm Abhilfe schaffen. Das Express-Programm wäscht bei Privileg innerhalb von 20 Minuten. In Sachen Reinigungsqualität und Energiebilanz müssen hier allerdings Abstriche gemacht werden.

Weiterhin kann ein Anti-Flecken-Programm zur Verfügung stehen. Dieses unterstützt Dich dabei, hartnäckige Probleme, begünstigt durch Gras, Wein und Co., reibungslos zu lösen.

Der Schleudergang ist immer verbaut. Er dient dem effizienten und zeitsparenden Vortrocknen der Wäsche. Bei Privileg kannst Du die Drehzahl variieren und zudem bei Bedarf auch ohne Schleudergang arbeiten.

Darüber hinaus ist häufig ein ECO-Programm verbaut. Dieses spart gemeinhin besonders viel Energie ein. Dafür musst Du jedoch mit einer besonders langen Laufzeit „bezahlen“.

Zusatzfunktionen

Prinzipiell muss man sagen, dass eine Waschmaschine von Privileg nicht so umfassend ausgestattet ist, wie die Premium-Geräte anderer Hersteller. Dafür ist sie aber auch schließlich preiswerter. Welche Funktionen unabhängig von dieser Tatsache einen hohen Komfort fördern, stellen wir Dir im Folgenden kurzweilig vor.

Stress und Frust lassen sich präventiv über eine Timer-Funktion verhindern. Dank dieser kannst Du den Start und die Fertigstellung im Voraus programmieren. Dadurch wird die Wäsche garantiert auf den Punkt genau dann fertig, wenn es Dir persönlich passt.

Dass sich kleine Teilladungen effizient waschen lassen, wird durch eine Mengenautomatik gewährleistet. Hier wird die Strom- und Wassermenge entsprechend reduziert. Ist diese Funktion nicht verbaut, ruft die Waschmaschine immer die Energie für eine volle Trommel ab.

Außerdem kann Dir eine Outdoor-Funktion zur Verfügung stehen. Diese kann die Kleidung neu imprägnieren und deren atmungsaktive Eigenschaften bewahren.

Darüber hinaus kann ein Baby-Programm verbaut sein, welches auch Allergikern zu Gute kommt. Jenes entfernt Keime und Allergene besonders gründlich.

Auch an eine probate Sicherheit wird bei Privileg gedacht. Durch eine Kindersicherung lassen sich beispielsweise die Bedienelemente sperren (Tastensperre-Funktion). Zudem verhindert die Funktion Mehrfachwasserschutz+ konsequent Wasserschäden.

Nützlich ist mit Sicherheit auch die Selbstreinigungs-Funktion. Waschmittelreste, Schmutz und Bakterien werden durch sie automatisch entfernt.

Was man bei einer Privileg Waschmaschine missen muss, ist eine Nachlegefunktion. Auch smarte Technologien, wie das Steuern über die Smartphone-App, sind nicht erhältlich.

Energieverbrauch

Jede Waschmaschine benötigt Strom und Wasser. Effiziente Modelle sind in diesem Zusammenhang stets die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Wie effizient Dein Wunschmodell ist, erkennst Du am Label der Energieeffizienzklasse. Jenes wird in einem Buchstaben-System von A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++ und A+++. A+++ verspricht die beste Effizienz. Pauschale Richtwerte lassen sich zum Verbrauch nicht aussprechen, denn dieser hängt maßgeblich mit der Größe und dem Nutzungsverhalten zusammen.

Eine Privileg Waschmaschine kann man als effizient einstufen. 19 der insgesamt 23 Modell besitzen die Effizienzklasse A+++. Zudem ist teilweise ein Inverter verbaut, der die Leistung eigenständig an die tatsächlichen Anforderungen anpassen kann.

Lautstärke

Die Lautstärke kann von einer großen Bedeutung sein. Ist sie übermäßig ausgeprägt, wirkt sich dies auf zahlreiche Dinge negativ aus. Zu nennen sind u.a. Unterhaltungen, geistige Arbeiten, die entspannte Mittagsruhe oder der eigene Stresslevel im Allgemeinen.

Ob Dein Wunschmodell leise oder laut ist, erfährst Du durch einen Blick auf den Schallpegel. Dieser wird in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen. Im Schleudergang sind durch die Bank alle Waschmaschinen verhältnismäßig auffällig. Beschränkt sich der Schallpegel hier auf unter 70 dB, ist das schon sehr lobenswert. Zudem kann der Waschvorgang mitunter bei unter 50 dB liegen.

Eine Privileg Waschmaschine kann sich in diesem Zusammenhang leider nicht positiv auszeichnen. Echte Krachmacher sind die Maschinen aber glücklicherweise auch nicht. Im Schleudergang ist mit einer Geräuschkulisse von mindestens 75 dB zu rechnen. Beim Waschen wird eine Lautstärke zwischen 50 und 60 dB erzeugt.

Preis

Sicherlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Komfort und je mehr Funktionen Du erwartest, desto mehr solltest Du investieren. Insbesondere smarte Technologien und der Wunsch nach einer langen Haltbarkeit erfordern ein hohes Budget.

Eine Waschmaschine von Privileg kann man als preiswert einstufen. Die ersten Modelle gibt es im Angebot bereits für ca. 300 Euro. Generell müssen keine Kosten von über 400 Euro eingeplant werden. Dies erklärt sich dadurch, dass der Hersteller bisher keine innovativen und smarten Technologien verbaut. Eine lange Haltbarkeit muss in diesem Segment außerdem eher angezweifelt werden, was jedoch auch von der Nutzung abhängt.

Privileg Waschmaschine – Vor- & Nachteile im Überblick

Eine Waschmaschine von Privileg kann durch diverse Vorzüge überzeugen. Zum einen sind die Geräte recht preiswert. Zum anderen gibt es auch spezielle Bauformen, die beispielsweise unterbaufähig sind. Dennoch spricht nicht alles für den Hersteller. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Probate Auswahl aus 23 verschiedenen Modellen
  • Es sind kompakte und mittelgroße Trommeln verfügbar
  • Waschprogramme für jeden Bedarf
  • Unkomplizierte Bedienung, weil Elemente mit eindeutigen Symbolen und deutschem Klartext versehen sind
  • Mengenautomatik und Inverter sorgen auch bei Teilladungen für sparsamen Betrieb
  • Waschvorgang kann teils in nur 20 Minuten bewältigt werden
  • Hoher Komfort dank Timer-Funktion sowie Anti-Flecken-System
  • Kindersicherung verringert Unfallgefahr
  • Deutschlandweiter Service über RTS Elektronik Systeme

Nachteile

  • Fassungsvermögen reicht nicht für große Familien
  • Display verhältnismäßig klein
  • Nachlege-Funktion zumeist nicht vorhanden
  • Nicht für sehr hohe Ansprüche geeignet

Waschmaschine von Privileg – Das Unternehmen stellt sie vor

> Waschmaschine und Trockner in einem

> Waschmaschine unterbaufähig