Skip to main content

LG Waschtrockner

Die besten Waschtrockner von LG

Das Unternehmen LG stammt aus dem technologisch weit fortgeschrittenen Seoul in Südkorea. Die Firma hat sich auf Unterhaltungselektronik sowie elektrische Haushaltsgeräte spezialisiert. Ein LG Waschtrockner zeichnet sich durch seine platzsparenden Maße und eine umfassende Funktionalität aus. Generell erfordern die Geräte wenig Aufwand im Umgang und können Kosten einsparen.

LG Waschtrockner

Welcher LG Waschtrockner zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

LG Waschtrockner – 3 Modelle in der Vorstellung

LG Electronics F 14WD 85EN0

F 14WD 85EN0 Test

 

Die Waschtrockner von LG werden überregional geschätzt. Ein besonders beliebtes Gerät ist dabei der LG Electronics F 14WD 85EN0 .

Dieser Waschtrockner fasst bis zu 8 kg Wäsche und kann bis zu 5 kg trocknen. Er gehört der Serie 5 an und ist entsprechend preiswert. Weil in der Tiefe nur 56 cm in Anspruch genommen werden, kann man das Gerät als kompakt einstufen. Dank der Mengenautomatik kann bereits ein Inhalt von 1 kg effizient gepflegt werden. Dir stehen 14 voreingestellte Programme zur Verfügung. Es ist jedoch sogar möglich, ein weiteres Programm herunterzuladen. Die Bedienung gestaltet sich grundsätzlich komplikationsfrei, wofür u.a. das große Touch-Display verantwortlich ist. Die Beschriftungen sind allerdings in englischer Sprache gehalten.

Obwohl das Modell günstig ist, kannst Du von einer vielfältigen Funktionalität Gebrauch machen. Für einen hohen Komfort sorgen u.a. das 30-Minuten-Kurzprogramm, der 19-Stunden-Timer und die NFC-Verbindung mit dem Smartphone. Über letztere kannst Du neue Waschprogramme herunterladen und bei Problemen Diagnose-Daten auslesen. Für eine hohe Sicherheit sorgen des Weiteren ein Vollwasserschutz sowie eine Kindersicherung.

Im Gesamten ist der F 14WD 85EN0 ein günstiger Waschtrockner von LG. Er ist sehr beliebt, denn er spart Platz und wartet mit einer probaten Funktionalität auf. Dass universelle Pflegemöglichkeiten wahrgenommen werden können, gewährleisten 14 voreingestellte Programme sowie die Möglichkeit, ein weiteres Programm herunterzuladen. Dank der Near-Field-Communication kannst Du die Programme bequem per Smartphone anpassen. Weitere Highlights sind der Timer und der Inverter-Motor, welcher die Leistung an die tatsächlichen Anforderungen anpasst (10 Jahre Herstellergarantie).

LG Electronics F 14G6 TDM2NH

F 14G6 TDM2NH Erfahrungen

Wer mit dem Kauf eines Waschtrockners besonders viel Geld sparen möchte, wird bei LG ebenfalls bedient. Ein überaus günstiges Modell ist der LG Electronics F 14G6 TDM2NH .

Auch hier können bis zu 8 kg gewaschen sowie bis zu 5 kg getrocknet werden. Damit einhergehend richtet sich das Modell vordergründig an Haushalte mit 1-3 Personen. Das Gerät nimmt in der Breite 60 cm sowie in der Tiefe 55 cm ein. Die Beladungserkennung passt die Laufzeit, Wassermenge sowie Energiemenge an das Gewicht der Ladung an. Mit der Steuerung findet man sich im Prinzip sofort zurecht. Dafür sorgen eindeutige Symbole sowie Beschriftungen mit deutschem Klartext. Durch das große Display kannst Du die Restlaufzeit jederzeit aus der Ferne ablesen.

Zur Ausstattung zählen u.a. 13 voreingestellte Waschprogramme. Darunter fallen Programme für Baby-Kleidung, für Sport-Bekleidung, eine Kaltwäsche (ab 20 °C) sowie ein 30-minütiges Kurzprogramm. Trotz des niedrigen Preises kommt der bewährte Direct Drive Inverter Motor zum Einsatz, auf den der Hersteller eine Garantie von 10 Jahren ausspricht. Darüber hinaus kannst Du über das Smartphone potenzielle Probleme erfassen und anhand eines Tonsignals vom Service-Personal analysieren lassen (Smart Diagnosis).

Alles in allem ist der F 14G6 TDM2NH ein bewährter Waschtrockner von LG. Er ist noch einmal günstiger als das zuvor genannte Modell und wartet dennoch mit 13 Programmen auf. Auch hier stehen Dir eine Mengenautomatik und eine Startzeitvorwahl zur Verfügung. Des Weiteren kann man das Gerät, mit einem Schallpegel von maximal 72 dB, als leise bezeichnen. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden.

LG Electronics F 16WD 128GH

F 16WD 128GH gross

Auch höhere Ansprüche kann die Firma LG im Bereich der Waschtrockner zufriedenstellen. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang der LG Electronics F 16WD 128GH .

Dieses Modell verfügt über weitreichende Kapazitäten. Es kann bis zu 12 kg Wäsche waschen sowie bis zu 8 kg Wäsche trocknen. Somit ist es eine gute Wahl in Familien. Der Platzbedarf hält sich, mit einer Breite von 60 cm und einer Tiefe von 64 cm, dennoch in moderaten Gefilden auf. Das Besondere an diesem Modell sind die Dampf-Funktionen. Du kannst den Dampf entweder zu einem der regulären Programme hinzuschalten oder ein Spezial-Programm zur Anwendung bringen. Er eignet sich grundsätzlich gut zum Entfernen von Allergenen, zum schnellen Auffrischen, sowie dazu, Falten zu verhindern.

Außerdem kann dieser Waschtrockner in das Smart Home integriert werden. Über WiFi kannst Du ihn gleichermaßen steuern wie kontrollieren. Für noch mehr Komfort sorgen die Nachlege-Funktion, der 19-Stunden-Timer, sowie ein Kurzprogramm. Obwohl die Trommel derart groß ist, können eine laute Geräuschkulisse und ein hoher Stromverbrauch verhindert werden. Dafür sorgt der Inverter-Motor, welcher die Leistung laufend optimiert. Darüber hinaus ist dieses Gerät natürlich mit allen, nützlichen Sicherheits-Features ausgestattet, die man brauchen könnte.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der F 16WD 128GH ein empfehlenswerter Waschtrockner von LG ist. Er ist hochwertig verarbeitet und wartet mit tollen Funktionen auf. Highlights sind u.a. die Dampf-Programme und der Timer. Dank der WLAN-Kompatibilität musst Du im Prinzip nicht an das Gerät herantreten, um den Betrieb aufzunehmen. Über die zugehörige App kann auch alles im Blick behalten werden. Die Kunden sind von diesem Waschtrockner begeistert.

LG Waschtrockner – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Auswahlmöglichkeiten

LG Electronics bietet 28 verschiedene Waschtrockner an. Im Vergleich zu anderen Herstellern kannst Du also auf eine vielfältige Auswahl blicken. Es sind quasi alle Preisklassen und Größen vertreten, womit nahezu jeder Anspruch zufriedengestellt werden kann.

Der Hersteller selbst nimmt diverse Unterteilungen vor. Diese werden in absteigender Reihenfolge gleichermaßen hochwertiger wie teurer:

  • Serie 5
  • Serie 7
  • Serie 9
  • Serie X
  • TWINWash

Maße, Gewicht & Kapazitäten

Im Zeichen der Platzwahl ist es sicherlich angebracht, einen Blick auf die Maße zu werfen. Ein LG Waschtrockner kann platzsparend agieren. Manche Modelle nehmen in der Tiefe nur 45 cm sowie in der Breite 60 cm Platz ein. Die Geräte mit den XXL-Kapazitäten beanspruchen in der Tiefe bis zu 67,5 cm. Die Höhe beläuft sich standardmäßig auf 85 cm, wodurch die oberseitige Arbeitsplatte in einer rückenschonenden Haltung verwendet werden kann.

Das Gewicht bewegt sich zwischen 60 und 92 kg. Natürlich erfolgt die Lieferung einer Online-Bestellung mittels Spedition. Diese übernimmt den Transport entweder nur bis zur Bordsteinkante oder bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Darüber informiert man sich am besten im Voraus. Außerdem kann es möglich sein, die Installation seitens Spedition übernehmen zu lassen.

Die Inbetriebnahme gestaltet sich grundsätzlich zügig sowie unkompliziert. Dafür sorgt in erster Linie eine verständliche Betriebsanleitung. Zudem sind das Netzkabel und der Zu- sowie Ablaufschlauch ausreichend lang.

Das Fassungsvermögen stellt bei Waschtrocknern grundsätzlich eine Besonderheit dar. Der Maximalwert bezieht sich nämlich immer nur auf den Waschvorgang. Soll das Trocknen unmittelbar daran anschließen, darf die Trommel nur zu 50-60 % gefüllt werden. Ein LG Waschtrockner kann in einer großen Ausführung jedoch erstaunlicherweise 12 kg Waschen sowie 8 kg Trocknen. Solche Geräte können auch in größeren Familien eingesetzt werden. Gleichermaßen gibt es auch ein SlimLine-Modell, das optimal für Single-Haushalte geeignet ist (7 kg Waschen/4 kg Trocknen).

Programme

Ein Waschtrockner kann genauso umfassend ausgestattet sein, wie eine Waschmaschine und ein Trockner im Einzelnen. Insbesondere an Waschprogrammen sollte es nicht mangeln, damit man für jeden Stoff gut gerüstet ist. Absoluter Standard sind hier beispielsweise Kochwäsche, Buntwäsche, Feinwäsche, Wollwäsche und Pflegeleicht.

Die Temperatur und die Laufzeit müssen per se zur Art der Textilien passen. Ist die Intensität zu schwach, verschwinden der Schmutz und die Gerüche vermutlich nur unzureichend. Ist die Beanspruchung hingegen zu stark, können Schäden und/oder Ausbleichungen entstehen. Bei einem LG Waschtrockner darfst Du erwarten, dass die Programme zuverlässig konfiguriert wurden.

Um sensible Stoffe schonend pflegen zu können, bietet sich eine Kaltwäsche an. Diese macht bei LG von Temperaturen ab 20 °C Gebrauch. Es liegt ohnehin im Trend, niedrigere Temperaturen anzusetzen, denn die Waschmittel werden immer effektiver. Letztlich fördert dieser Umstand auch den Umweltschutz.

Wenn Du es eilig hast, schafft eine Kurzwäsche Abhilfe. Hier kannst Du den Waschvorgang bereits nach 30 Minuten abschließen. Tendenziell leiden das Reinigungsergebnis und die Effizienz jedoch darunter. Soll die Wäsche zusätzlich noch getrocknet werden, musst Du Dich mindestens 49 Minuten gedulden.

Jedes Gerät wartet darüber hinaus mit dem sog. Schleudergang auf. Dieser trocknet die Wäsche vor, sodass der energieintensive Trockner-Vorgang nicht so lange andauern muss. Bei einem LG Waschtrockner kann die Drehzahl zwischen 400 und 1600 Umdrehungen/Minute variiert werden. Damit empfindliche Stoffe keinen Knitter fangen, kann es auch angebracht sein, den Schleudergang komplett wegfallen zu lassen (Schleuderstop).

Maximal viel Energie lässt sich über das ECO-Programm einsparen. Hier musst Du dann jedoch auf eine andere Art und Weise „bezahlen“: mit einer besonders langen Laufzeit.

Zusatzfunktionen

Die Qualität und der Komfort werden maßgeblich vom Funktionsumfang beeinflusst. Ein Waschtrockner von LG kann mit vielen Funktionen ausgestattet sein. Welche davon besonders hilfreich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Dass sich auch kleine Teilladungen effizient pflegen lassen, gewährleistet eine Mengenautomatik. Diese reduziert die abgerufene Energie dem Gewicht entsprechend. Ohne Mengenautomatik würde stets die Energie für eine komplette Trommel-Füllung abgerufen werden.

Für einen hohen Komfort kann eine Timer-Funktion sorgen. Bei einem LG Waschtrockner kannst Du den Start und die Fertigstellung bis zu 19 Stunden im Voraus festlegen. Dadurch wird die Wäsche garantiert dann fertig, wenn es Dir passt.

Ebenfalls komfortabel ist die Nachlege-Funktion Add Item. Dank dieser kannst Du den laufenden Betrieb unterbrechen, um vergessene Textilien einzulegen. Dies gelingt allerdings, aus Gründen der Sicherheit, nur bei Temperaturen von weniger als 50 °C.

Nützlich kann des Weiteren eine Dampf-Funktion sein. Durch jene kannst Du Kleidung auffrischen, besonders gründlich behandeln, sowie „Vorglätten“. Kommt Dampf zum Einsatz, hält sich der nachträgliche Bügelaufwand häufig arg in Grenzen.

Für eine hohe Sicherheit sorgen der Vollwasserschutz AquaStop/AquaLock, eine elektronische Unwuchtkontrolle und eine Kindersicherung. Letztere sperrt die Bedienelemente.

Die teuren Geräte können sogar in das Smart Home integriert werden. Dann lassen sie sich aus der Distanz, per Smartphone oder Fernbedienung, steuern. Zudem können hier weitere Programme heruntergeladen werden sowie Diagnose-Daten für Service-Mitarbeiter erstellt werden.

Energieverbrauch

Wie andere Geräte, benötigt auch ein LG Waschtrockner im Betrieb Strom sowie Wasser. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf eine probate Effizienz zu achten. Effiziente Modelle schonen nämlich sowohl Deinen eigenen Geldbeutel bei den laufenden Kosten, als auch die Umwelt.

Wie effizient Dein Wunschmodell ist, musst Du glücklicherweise nicht selbst berechnen. Um dies in Erfahrung zu bringen, genügt ein Blick auf die Energieeffizienzklasse. Deren Label wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. A+++ verspricht grundsätzlich die beste Effizienz, ist im Bereich der Waschtrockner de facto jedoch noch nicht anzutreffen.

Ein guter Waschtrockner von LG verfügt über die Effizienzklasse A, was in diesem Segment das aktuelle Maximum darstellt. Das ist auch eines der Mankos am Waschtrockner. Die laufenden Kosten können verhältnismäßig hoch ausfallen.

Lautstärke

Die Geräuschkulisse kann ein wesentlicher Faktor im Alltag sein. Ist sie übermäßig ausgeprägt, wirkt sich dies negativ auf diverse Sachverhalte aus. Beispiele sind geistige Arbeiten, Unterhaltungen, die Entspannung während der Mittagszeit und eventuell sogar die Beziehung zur unmittelbaren Nachbarschaft.

Ob sich Dein Wunschmodell leise verhält, erkennst Du anhand des Schallpegels, der wiederum in der Einheit Dezibel (dB) ausgewiesen wird. Hier muss man natürlich noch eine Unterscheidung zwischen dem Waschen und Schleudern vornehmen. Leise Modelle bewegen sich während des Schleuderns um 50 dB herum und verbleiben im Schleudergang bei deutlich unter 80 dB.

Einen LG Waschtrockner kann man gemeinhin als geräuscharm einstufen. Je nach Modell sind 1-2 Direct Drive Inverter Motoren verbaut, welche die Lautstärke – auch bei einer massiven Trommel – auf maximal 75 dB beschränken.

Preis

Die Anschaffung eines LG Waschtrockners kann preislich attraktiver sein, als 2 einzelne Geräte zu kaufen. Im Angebot kosten die ersten Modelle nämlich weniger als 500 Euro. Große Geräte, die noch dazu mit smarten Technologien aufwarten, erfordern mitunter ein vierstelliges Budget.

Die Kosten sollten grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ist dies nicht der Fall, besteht ein erhöhtes Potenzial, enttäuscht zu werden. Je mehr Funktionen und je mehr Komfort Du erwartest, desto mehr solltest Du investieren. Im besonderen Maße sind ein verschleißarmer Motor und smarte Technologien (App Steuerung etc.) mit einem Aufpreis verbunden.

LG Waschtrockner – Er hat Vor- & Nachteile

Ein Waschtrockner von LG wartet mit diversen Vorzügen auf. Zum einen sind die Geräte, mit einem Preis von teilweise unter 400 Euro, recht preiswert. Zum anderen sparst Du durch die Kombination von 2 Funktionsweisen Platz im Haushalt ein. Dennoch spricht nicht alles für diese Bauform. Damit Du ihr Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Perfekt für kleine Haushalte geeignet, da komplette Wäschepflege auf engstem Raum stattfindet
  • Weniger Aufwand (einmaliger Transport, einmalige Inbetriebnahme, kein zwischenzeitlichen Umräumen der Wäsche)
  • Preisvorteil im Vergleich zu 2 Einzel-Geräten
  • Probate Auswahl aus 28 verschiedenen Modellen
  • Auch für Familien sind Modelle verfügbar (z.B. 12 kg Waschen/8 kg Trocknen)
  • Es können genauso viele Waschprogramme vorhanden sein, wie bei einer einzelnen Waschmaschine
  • Hoher Komfort dank Kurzprogramm, Nachlege-Funktion und Timer
  • Kann über Smartphone/Tablet gesteuert werden
  • 10 Jahre Garantie auf Inverter-Motor
  • Service kann Probleme anhand von Tonsignalen auslesen (Smart Diagnosis)

Nachteile

  • Bedienung teils etwas gewöhnungsbedürftig
  • Nicht so effizient wie die Einzel-Geräte des Herstellers (liegt vordergründig am Bautyp)
  • Wenn der Trocknungs-Vorgang direkt an das Waschen anschließen soll, können die Kapazitäten nicht voll ausgeschöpft werden

Waschtrockner von LG in der Praxis

> AEG Waschtrockner

> Miele Toplader