Skip to main content

Kränzle Hochdruckreiniger

Die besten Hochdruckreiniger von Kränzle

Das Familienunternehmen Kränzle wurde 1974 im bayrischen Illertissen gegründet. Die Firma agiert nach dem Leitsatz Qualität hat einen Namen. 1984 wurde der erste Hochdruckreiniger auf den Markt gebracht. Ein Kränzle Hochdruckreiniger gilt als hochwertig sowie sehr haltbar. Sicherlich sind die Geräte nicht gerade preiswert, doch sie stellen dafür auch hohe Ansprüche zufrieden. Die Leistung und Funktionalität lassen Dich garantiert nicht im Stich. Es werden sowohl Dampfstrahler für den privaten Gebrauch, als auch für das Gewerbe angeboten.

Kränzle Hochdruckreiniger

Welcher Hochdruckreiniger von Kränzle zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kränzle Hochdruckreiniger – 3 Modelle in der Vorstellung

Kränzle K 1152 TST

Kränzle K 1152 TST Test

Die Hochdruckreiniger von Kränzle werden für ihre ausgezeichnete Qualität überregional geschätzt. Besonders beliebt ist dabei der Kränzle K 1152 TST .

Dieser Hochdruckreiniger bewährt sich seit fast einem Jahrzehnt und ist heute weiterhin vielen, neueren Geräten überlegen. Das einteilige Roto-Mold-Fahrgestell gilt als beinahe unzerstörbar. Das Gerät bringt ein Gewicht von 31 kg auf die Waage und lässt, dank den großen Rädern, kräfteschonend bewegen. Zum Lieferumfang gehören 2 verschiedene Lanzen, die so ziemlich jede Anforderung rund um das Haus und den Hof abdecken. Der Aktionsradius beläuft sich auf 15 Meter, weshalb Du Dich im Betrieb nicht eingeschränkt fühlen muss.

Den maximalen Wasserdruck weist der Hersteller mit 150 bar aus, was auch für hartnäckige Verschmutzungen vollkommen genügt. Du kannst den Druck stufenlos am roten Regler, auf bis zu 30 bar, reduzieren. Dadurch lassen sich auch empfindliche Flächen probat säubern. Das Wasser darf bis zu 60 Grad Celsius haben. Zudem kannst Du bei Bedarf chemische Mittel beimischen. Darüber hinaus können 600 Liter Wasser/Stunde gefördert werden, weshalb sich auch große Flächen zügig säubern lassen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der K 1152 TST ein beliebter Hochdruckreiniger von Kränzle ist. Er wartet mit hochwertigen Messing- und Keramik-Komponenten auf. Sein Kunststoff-Gehäuse macht jede Belastung mit. Obwohl das Gerät leistungsfähig ist, kann es prima im Privaten zur Anwendung kommen. Die Maße halten sich nämlich in Grenzen und die Handhabung gestaltet sich komfortabel. Zu letzterem tragen u.a. der lange Schlauch und die universellen Lanzen, welche beide am Gehäuse verwahrt werden können, bei.

Kränzle K 1050 P

K 1050 P Erfahrungen

Die Firma Kränzle bietet auch sehr kompakte Lösungen für punktuelle Maßnahmen im Privaten an. Eine interessante Lösung ist hierbei der Kränzle K 1050 P .

Dieses Modell ist portabel, verfügt allerdings nicht über ein Radwerk. Stattdessen wird es über den oberseitigen Griff getragen. Weil auch hier auf absolut langlebige Komponenten Wert gelegt wird, beläuft sich das Gewicht auf 19 kg. Im Durchmesser benötigt das Gerät weniger als 60 cm Platz. Dementsprechend kann es auf engstem Raum eingesetzt werden sowie platzsparend verwahrt werden.

Obwohl der Hochdruckreiniger derart kompakt ist, arbeitet mit einem Druck von bis zu 130 bar. Zudem können 450 Liter Wasser/Stunde gefördert werden. Der Stahlgewebe-Schlauch ist probate 8 Meter lang, wodurch sich ein Aktionsradius von bis zu 13 Metern ergibt. Sämtliches Zubehör kann im Übrigen am Gehäuse verwahrt werden, weshalb es stets griffbereit ist.

Alles in allem ist der K 1050 P ein kompakter Hochdruckreiniger von Kränzle. Er lässt sich quasi überall einsetzen und beansprucht kaum Platz. Trotz den gedrungen Ausmaßen, wird auf eine lange Haltbarkeit sowie ein probates Leistungsvermögen Wert gelegt. Außerdem muss kein zu kurzer Schlauch befürchtet werden. Die Kunden sind von diesem Modell, dessen Gewicht man nicht unterschätzen darf, sehr überzeugt.

Kränzle quadro 1000 TST

quadro 1000 TST Dampfstrahler

Auch für umfassende Arbeiten hat Kränzle die richtigen Lösungen parat. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang der Kränzle quadro 1000 TST .

Dieser Kaltwasser-Hochdruckreiniger kann mit bis zu 250 bar arbeiten. Daher lässt sich selbst hartnäckigster Unrat zügig beseitigen. Es können gigantische 960 Liter Wasser/Stunde gefördert werden, weshalb weitreichende Arbeiten mit der maximalen Effizienz durchgeführt werden können. Dass Du Dich dabei niemals eingeschränkt fühlen musst, gewährleistet der 20 Meter lange Schlauch, der mit Stahlgewebe ummantelt ist. Zusammen mit dem Netzkabel, kannst Du Dich bei Bedarf 27,5 Meter von einer Steckdose entfernen.

Das Gewicht von 89 kg ist sicherlich nicht unerheblich. Damit sich das Gefährt trotzdem relativ mühelos schieben und ziehen lässt, sind ein entsprechender Bügel sowie gleich 4 große Räder verbaut worden. Diverse Lanzen und eine stufenlose Druckregulierung sorgen dafür, dass den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind. Selbstverständlich kannst Du auch hier bei Bedarf chemische Reinigungsmittel zusätzlich einsetzen.

Im Gesamten ist der quadro 1000 TST ein hochwertiger Hochdruckreiniger von Kränzle. Wenn Du umfassende Reinigungsarbeiten in regelmäßigen Abständen planst, ist er genau die richtige Wahl für Dich. Das zeigen eindrucksvoll der Druck jenseits von 200 bar und die Wassermenge von 960 Litern/Stunde auf. Weitere Highlights sind der Aktionsradius von 27,5 Metern und das Edelstahl-Fahrgestell. Es kommen nur die besten Materialien bei der Fertigung zum Einsatz. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass das Gros der Kunden begeistert ist.

Kränzle Hochdruckreiniger – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Auswahlmöglichkeiten & Bauform

Die Firma Kränzle bietet gegenwärtig 24 verschiedene Hochdruckreiniger an. Diese unterteilt der Hersteller noch einmal in die gewerbliche Serie Professional und in die private Serie Consumer. Letztere stellt verhältnismäßig preiswerte und kompakte Geräte zur Auswahl.

Grundsätzlich kann man die Modelle in 5 übergeordnete Kategorien einteilen:

  • Klassische Kaltwasser-Hochdruckreiniger
  • Heißwasser-Hochdruckreiniger
  • Tragbare Hochdruckreiniger
  • Hochdruckreiniger mit Benzinmotor
  • Stationäre Hochdruckreiniger

Die Kaltwasser-Hochdruckreiniger reichen im Privaten zumeist vollkommen aus. Kränzle bietet sie vordergründig als mobile Ausführung mit Radwerk an. Besonders beliebt ist in diesem Zusammenhang die K 1152-Serie.

Heißwasser-Hochdruckreiniger können überaus aggressiv auf den Untergrund einwirken. Sie eignen sich somit auch zum Beseitigen hartnäckigen Schmutzes.

Darüber hinaus bietet Kränzle einen tragbaren Hochdruckreiniger, den K 1050 P, an. Dieser ist kompakt und leichtgewichtig, womit er sich optimal für punktuelle Maßnahmen rund um das Haus und den Garten eignet.

Die meisten Hochdruckreiniger werden über den Netzstrom mit Energie versorgt. Wo jener nicht zur Verfügung steht, ist ein Hochdruckreiniger mit Benzinmotor eine tolle Alternative. Derartige Geräte können auch besonders leistungsfähig sein.

Weiterhin gehört ein stationärer Hochdruckreiniger, der WS-RP, zum Sortiment von Kränzle. Dieser empfiehlt sich u.a. für den Einsatz in Schlachthöfen oder auf LKW-Waschplätzen.

Wasserdruck

Der Wasserdruck ist sicherlich ein absolut entscheidender Faktor. Man kauft ja schließlich einen Hochdruckreiniger, um deutlich mehr Power als ein Gartenschlauch und Co. zu haben. Der Druck wird in er Einheit bar angegeben. Er muss zwingend zu den Anforderungen vor Ort passen. Insbesondere Baumharz, Flechten und alte Kaugummis machen einen hohen Druck erforderlich.

Ein hochwertiger Hochdruckreiniger von Kränzle kann im Druck verstellt werden. Dadurch lassen sich gleichermaßen sensible wie beständige Flächen stets adäquat pflegen. Die Geräte mit Radwerk bringen es zumeist auf bis zu 150 bar und mehr, womit man im Privaten gut gewappnet ist. Zum Vergleich: ein Gartenschlauch baut maximal 3-4 bar auf.

Die Hochdruckreiniger für die Industrie können sehr aggressiv arbeiten. Entsprechend hoch ist die Verletzungsgefahr. Geräte, die selbst Metall schneiden können, werden für den Menschen bei unsachgemäßem Gebrauch zu einer tödlichen Gefahr. Generell gilt es, die Lanze immer vom Körper wegzuhalten sowie keine Experimente mit der Hand durchzuführen.

Flächenleistung

Auch die Flächenleistung ist von Bedeutung. Je größer die zu pflegenden Flächen sind, desto mehr Wasser sollte der Hochdruckreiniger fördern. Ist dies nicht der Fall, wird der Reinigungsvorgang zeitlich hinausgezögert. Der wichtigste Indikator ist hier die maximale Fördermenge in Litern/Stunde.

Die meisten Hochdruckreiniger von Kränzle können 600 und mehr Liter pro Stunde fördern. Damit einhergehend kannst Du auch eine große Terrasse oder eine Hausfassade in einem angenehmen Zeitraum pflegen.

Selbst der kleine Kränzle K 1050 P kann bereits 450 Liter Wasser/Stunde fördern, was überaus lobenswert ist.

Handhabung

Reinigungsarbeiten rufen bei den wenigsten Leuten Freude hervor. Deshalb sollte sich jeder Hersteller bemühen, dem Nutzer einen hohen Bedienkomfort zu bescheren.

Ein Kränzle Hochdruckreiniger ist verhältnismäßig schwer. Dies ein verheißungsvolles Zeichen für robuste Komponenten. Bei einem kräfteschonenden Umgang helfen Dir leichtgängige, große Räder und/oder ein ergonomischer Griff.

Ebenfalls komfortabel ist der große Aktionsradius, den Dir Kränzle zur Verfügung stellt. Während das Netzkabel oft die standardmäßigen 5 Meter lang ist, kann der hochwertige Stahlgewebe-Schlauch auch bei den „günstigeren“ Geräten 15 Meter lang sein. Du kannst Dich also weit von der Steckdose entfernen und musst nicht ständig ein neues Exemplar suchen.

Es ist zudem nützlich, dass sich der Druck und die Menge regulieren lassen. Dieser Tatsache entsprechend, kannst Du Dich stets optimal an die jeweilige Situation anpassen.

Dass Du universelle Möglichkeiten wahrnehmen kannst, wird dadurch begünstigt, dass die Lieferung häufig mit 2 verschiedenen Lanzen erfolgt.

Darüber hinaus ist stets für Ordnung gesorgt. Dies gewährleisten ein Ordnungs-Modul für die Pistole und Lanze sowie der Kabelhaken.

Der Zugriff zum Motor gestaltet sich ebenfalls komplikationsfrei. Um Wartungen durchzuführen, musst Du zumeist nur ein paar Schrauben an der Außenseite lösen.

Reinigungsmittel

Ein Kränzle Hochdruckreiniger kann mit unterschiedlichen Mitteln zur Reinigung betrieben werden. Der Klassiker schlechthin ist natürlich kaltes Wasser aus der Leitung. Das genügt in den meisten Fällen vollkommen. Die Kaltwasser-Reiniger können hier bereits mit Wasser bis 60 °C Verwendung finden.

Wenn Du besonders intensiv auf den Untergrund einwirken möchtest, empfiehlt sich ein Heißwasser-Hochdruckreiniger. Dieser löst selbst sehr hartnäckigen Unrat noch an.

Manchmal hilft nur noch der Einsatz chemischer Reinigungsmittel. Du solltest jene jedoch nur mit Bedacht einsetzen, denn sie stellen eine Umweltbelastung dar und können bei unsachgemäßem Gebrauch Schaden am Objekt/Untergrund anrichten. Das Mittel wird über einen externen Behälter (Schaumlanze erforderlich) mit dem Wasser bei der Abgabe vermischt.

Energieverbrauch

Auch ein Kränzle Hochdruckreiniger benötigt im Betrieb natürlich fortlaufend Energie. Normalerweise stammt diese aus der Steckdose. Es gibt jedoch auch Benziner. Im Allgemeinen sind effiziente Modelle die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern ebenso die Umwelt.

Wie viel Energie ein elektrisches Modell verbraucht, erkennst Du durch einen Blick auf die Leistungsaufnahme, die wiederum in der Einheit Watt ausgewiesen wird. Je höher die Wattzahl ist, desto mehr Strom wird pro Zeiteinheit verbraucht. Per se ist eine hohe Wattzahl jedoch nicht schlecht, denn sie fördert ein konstant hohes Leistungsvermögen. Das Verhältnis zum Wasserdruck und zur Fördermenge muss passen.

Ein Kränzle Hochdruckreiniger bezieht fast ausschließlich mehr als 2000 Watt. Dadurch müssen auch beim Dauerbetrieb keine Leistungseinbußen erwartet werden. Die gewerblichen Geräte überschreiten rasch eine Leistungsaufnahme von 5000 Watt.

Preis

Sicherlich nimmt der Preis ebenfalls Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ansonsten besteht ein erhöhtes Potenzial, enttäuscht zu werden. Je haltbarer die Teile und je leistungsfähiger das Gerät sein soll, desto mehr solltest Du investieren.

Ein Kränzle Hochdruckreiniger gilt zweifelsfrei als hochpreisig. Die ersten Einsteiger-Modelle finden sich im Angebot ab einem Budget von ca. 350 Euro. Tendenziell bewegen sich die meisten Geräte jedoch zwischen 600 und 2000 Euro. Leistungsfähige Industriegeräte können noch einmal teurer sein. In der Regel rechtfertigt Kränzle das Preisniveau durch eine bedingungslose Funktionalität und eine sehr lange Haltbarkeit der hauseigenen Hochdruckreiniger.

Kränzle Hochdruckreiniger – Er hat Dir viele Vorteile zu bieten

Ein Hochdruckreiniger von Kränzle wartet teils mit einmaligen Vorzügen auf. Der Anbieter setzt beispielsweise noch konsequent auf eine Herstellung Made in Germany. Zudem kommen konsequent hochwertige Fertigungsmaterialien, wie beispielsweise Messingpumpen, zum Einsatz. Dennoch kann nicht jeder Anspruch zufriedengestellt werden. Damit Du das Für und Wider der Geräte zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Große Auswahl aus elektrischen Kaltwasser- und Warmwasser-Modellen sowie Benzin-Hochdruckreinigern
  • Es werden gleichermaßen sehr kompakte wie massive Geräte für das Gewerbe angeboten
  • Hochwertige Verarbeitung Made in Germany
  • Es kommen haltbare Metall-Komponenten sowie Keramik-Beschichtungen zum Einsatz
  • Schnell in Betrieb zu nehmen sowie einfach zu bedienen
  • Mitunter kann enormes Leistungspotenzial abgerufen werden
  • Beim Manövrieren helfen leichtgängige Räder sowie ein ergonomischer Tragegriff
  • Langer Schlauch und langes Netzkabel gewährleisten umfassende Bewegungsfreiheit
  • Wasserdruck lässt sich teils stufenlos verstellen, sodass jedes Problem adäquat angegangen werden kann
  • Hochwertiges Manometer ermöglicht jederzeit Blick auf die aktuellen Leistungswerte
  • Radwerk massiver Ausführungen kann fixiert werden, sodass jene nicht auf schiefen Untergründen wegrollen können
  • Lieferung erfolgt oftmals mit mehreren Lanzen sowie diversem, anderen Zubehör zusammen
  • Zubehör ist immer griffbereit, da es am Gerät fixiert werden kann

Nachteile

  • Nicht für kleines Budget geeignet

Kränzle K 1152 TST im Test

> Nilfisk Staubsauger

> Nilfisk Hochdruckreiniger