Skip to main content

Bestway Flowclear 58515 Test (3.028 l/h)

(4.5 / 5 bei 2945 Stimmen)

Preisvergleich

93,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2024 12:27
Preis prüfen bei

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2024 12:27
Preis prüfen bei
Hersteller
Typ
Gewicht
Max. Wassertemperatur
Stromverbrauch
Umwälzleistung
Max. Wasservolumen

Video: Bestway Flowclear 58515 (3.028 l/h) im Praxis-Test

 

Bestway Flowclear 58515 (3.028 l/h) – Produktbeschreibung

Die Bestway Flowclear 58515 ist eine beliebte Sandfilteranlage für Pools bis 16.000 Liter. Das kompakte Set wird seit 2019 angeboten und hat bisher 3 Evolutionsstufen durchlaufen:

  • Baureihe 2019
  • Baureihe 2020-2022
  • Baureihe 2023

In puncto technischer Leistung hat sich dabei nichts verändert. Die Pumpe bezieht weiterhin 85 Watt. Dieses Set ist nur für Aufstellpools geeignet. Während die Pumpenleistung bei maximal 3028 l/h liegt, beläuft sich die Umwälzleistung auf maximal 2006 l/h.

Technik

Diese Sandfilteranlage verbraucht weniger Strom als so mancher Kartuschenfilter. Dementsprechend fällt auch die Umwälzleistung eher dezent aus. Sie liegt bei knapp über 2000 Litern pro Stunde. Somit muss sie – an einen 16.000 Liter Pool angeschlossen – mindestens 8 Stunden, bis hin zu 16 Stunden, am Tag laufen lassen. Eine gängige Empfehlung besagt, dass man den Pool 1-2 Mal pro Tag komplett umzuwälzen soll.

Die Ausstattung beschränkt sich auf das Wesentliche. Ein praktischer Vorfilter ist im Inneren vorhanden. Sichtbar ist jener von außen allerdings nicht.

Die Schläuche sind 38 mm breit. Durch den sich verjüngenden Adapter können aber auch 32-mm-Anschlüsse gebildet werden. Alle gängigen Pools, darunter natürlich auch markeninterne Modelle, wie die rechteckigen Bestway Pools, kommen daher zum Anschließen in Frage.

Der Kessel nimmt im Durchmesser gerade einmal 270 mm ein und braucht somit kaum Platz. Er fasst wahlweise 8,5 kg Quarzsand (Körnung 0,45-0,85 mm) oder 240 g Filterbälle.

Der Betriebsdruck sollte 0,42 bar (6 PSI) nicht überschreiten. Als ideal werden bis zu 3,5 PSI (0,25 bar) betrachtet.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme eines Sandfilters gestaltet sich grundsätzlich etwas aufwendiger. Bestway empfiehlt, den hauseigenen YouTube-Kanal aufzurufen. Im Bewegungsbild lässt sich die Bedienung einfach schneller nachvollziehen. Der Anbieter hat allerdings zur besagten Sandfilteranlage gar kein Aufbauvideo Online. Privatkunden schaffen mit ihren Erfahrunsgwerten Abhilfe:

Im Folgenden fassen wir die Schritte einmal im Allgemeinen zusammen.

  1. Der Kessel ist schon auf dem Sockel vormontiert. Gleiches gilt für die darin integrierte Pumpe. Somit kannst Du im ersten Schritt gleich das Filtermedium einfüllen. Dazu zunächst den Kessel zu einem Drittel mit Wasser füllen. Es folgen der Sand oder die Filterbälle.
  2. Schließe den Spannring am Kessel.
  3. Montiere sämtliche Schläuche und sichere jene mit den beiliegenden Schlauchschellen.
  4. Filtersand muss bei der Erstinbetriebnahme zunächst noch gereinigt werden. Führe dazu über Leitung D eine Rückspülung durch (Stellung „Ausspülen“). 3 Minuten sollten dazu genügen.
  5. Gehe in den Filtrationsbetrieb über.
Bestway Sandfilteranlage 3028 Test Erfahrungen

Bedienung

Die Steuerung erfolgt über ein 6-Wege-Ventil, welches folgende Arbeitswege bietet:

  • Filtern: Standard-Betrieb. Diese Position wird zum Filtern des Poolwassers verwendet und sollte für 99% der Zeit eingestellt werden. Das Wasser wird durch den Sandfilter gepumpt und fließt sauber in den Pool zurück.
  • Ausspülen: Diese Funktion wird zum Reinigen des Sandbetts verwendet; das Wasser wird durch die Kollektornabe hinab, durch das Sandbett hinauf und durch den Anschluss D hinaus gepumpt.
  • Spülen: Diese Funktion für die Inbetriebnahme wird zum Reinigen und Nivellieren des Sandbetts nach dem Ausspülen verwendet; das Wasser wird durch das Sandbett hinab, durch die Kollektornabe hinab und durch den Anschluss D hinaus gepumpt.
  • Umwälzen: Diese Funktion wälzt das Poolwasser am Sandfilter vorbei um; benutze diese Funktion, falls der Filter defekt ist, um den Schmutz im Schmutzfilter zu fangen.
  • Ablassen: Diese Funktion pumpt das Wasser aus dem Pool ab. Das bedeutet, das Wasser wird nicht in den Pool zurück, sondern durch den Anschluss D herausgepumpt.
  • Geschlossen: Diese Funktion unterbricht den Wasserfluss zwischen dem Sandfilter und dem Pool.
Bestway Flowclear 58515 Test

Die Filter-Stellung (Normalbetrieb) wird hier vom Hebel verdeckt.

Alles in allem ist die Bestway Flowclear 58515 eine beliebte Sandfilteranlage für kleine Pools, welche sich insbesondere durch eine schnelle Inbetriebnahme, eine intuitive Bedienung und eine komfortable Platzersparnis auszeichnet. Du musst hier keine separate Pumpe auf den Sockel schrauben. Die Motorleistung genügt jedoch wirklich nur für kleine Aufstellpools.

Einen beliebten Konkurrenten, der jedoch etwas leistungsfähiger ist, behandeln wir im Steinbach Classic 250N Test.

 

Bestway Flowclear 58515 (3.028 l/h) – Der Lieferumfang

  • 1x 85W-Pumpe
  • 1x Sandfilter mit 270-mm-Kessel und Vorfilter
  • 1x Manometer mit PSI und bar Skala
  • Montagezubehör
  • Bedienungsanleitung & Sicherheitshinweise

Preisvergleich

ShopPreis

93,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2024 12:27
Preis prüfen bei

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2024 12:27
Preis prüfen bei

93,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2024 12:27