Skip to main content

Waschmaschine schwarz

Diese Waschmaschinen sind schwarz und dunkel gehalten

Waschmaschinen gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Die Optik ähnelt sich unter tausenden Modellen hingegen oftmals. Wenn Du auf der Suche nach einem besonderen Design bist, wird Dir eine Waschmaschine in Schwarz gefallen. Solche Modelle sind echte Hingucker, welche nur selten anzutreffen sind. Generell stehen schwarze Waschmaschinen für einen modernen und edlen Geschmack.

Waschmaschine schwarz

Welche Waschmaschine schwarz ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei deren Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Waschmaschine schwarz – 3 Modelle in der Vorstellung

Beko WMY 71433 PTEB

Schwarze Waschmaschine Beko

Die Firma Beko wurde 2008 in Deutschland gegründet und vertreibt günstige Elektro-Großgeräte. Dahinter steht die türkische Koç Holding – das mit Abstand größte Unternehmen der Türkei. Die Beko WMY 71433 PTEB ist eine günstige Waschmaschine in Schwarz.

Das Gerät beansprucht in der Breite 60 cm. In der Tiefe sind es allerdings nur 49 cm, womit sich eine flexible Platzwahl ergibt. Zudem ist das Modell 84 cm hoch und damit einhergehend gerade so unterbaufähig. Das potenzielle Fassungsvermögen liegt bei 7 kg. Der Einsatz empfiehlt sich dementsprechend in Haushalten mit 1-3 Personen. Trotz des günstigen Preises, stehen Dir 15 Programme zur Verfügung. Universellen Einsatzmöglichkeiten steht also nichts im Wege. Die Bedienung gelingt unkompliziert, denn alle Elemente sind mit eindeutigen Symbolen und/oder deutschem Klartext versehen.

Zur Ausstattung zählen u.a. ein Kurzprogramm, das nach 14 Minuten fertig ist, sowie ein ECO-Programm. Darüber hinaus gibt es eine spezielle Funktion gegen Tierhaare. Zusätzlich ist noch ein Anti-Allergiker-Programm vorhanden, welches auch Babys zu Gute kommt. Dass sich auch kleine Ladungen effizient pflegen lassen, gewährleistet die vorhandene Mengenautomatik. Außerdem denkt Beko an eine hohe Sicherheit, denn es sind eine automatische Unwuchtkontrolle und eine Kindersicherung vorhanden.

Alles in allem ist die Beko WMY 71433 PTEB eine günstige Waschmaschine in Schwarz. Sie wartet mit 15 Programmen auf und lässt sich intuitiv bedienen. Das Highlight ist sicherlich die spezielle Funktion gegen Tierhaare. Für einen hohen Komfort sorgen der Timer und das Kurzprogramm. Außerdem darfst Du eine gute Effizienz erwarten. Diese kommt u.a. durch die Mengenautomatik und die Effizienzklasse A+++ zustande. Die Kunden sind mit dieser Waschmaschine zufrieden.

Samsung WW70J5435FX/EG

Samsung günstig Inox

 

Samsung ist der aktuell größte Hersteller von Fernsehern, Kühlschränken, Tablets und Smartphones weltweit. Das Unternehmen stammt aus dem technologisch weit fortgeschrittenen Seoul in Südkorea. Beim Modell Samsung WW70J5435FX/EG handelt es sich um eine beliebte Waschmaschine in Schwarz.

Im engeren Sinne ist das Gehäuse in einem Inox-Design gehalten. Jenes ist sehr beständig gegenüber Korrosion. Auch diese Waschmaschine fasst 7 kg. In der Tiefe werden jedoch 55 cm eingenommen, was man aber immer noch als platzsparend einstufen kann. Die Höhe beläuft sich auf rückenschonende 85 cm. Es steht eine zweistellige Programmauswahl parat. Die Steuerung gelingt intuitiv über einen zentralen Drehregler sowie über Drucktasten. Dabei unterstützen Dich eindeutige Symbole sowie deutscher Klartext.

Die Effizienz muss auf jeden Fall lobenswert hervorgehoben werden. Der durchschnittliche Stromverbrauch liegt nämlich nur bei 102 kWh/Jahr. Maßgeblich verantwortlich dafür ist der Inverter-Motor. Jener passt die Leistung laufend an die tatsächlichen Anforderungen an. Sofern Du Dich beim Hersteller registrierst, erhälst Du auf den Motor eine 10-jährige Garantie. Des Weiteren ist diese Waschmaschine mit einem 24-Stunden-Timer und einem Kurzprogramm ausgestattet. Dass sich der Pflegeaufwand in Grenzen hält, gewährleistet die Selbstreinigungs-Funktion.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Samsung WW70J5435FX/EG eine empfehlenswerte Waschmaschine in Schwarz/Inox ist. Sie hat sich schon in zahlreichen Haushalten bewährt und verspricht einen hohen Komfort. Auch sehr empfindliche Stoffe nehmen keinen Schaden. Zudem ist dieses Gerät, dank des Inverters, besonders effizient. Eine Mengenautomatik ist natürlich auch vorhanden. Die Kunden sind vom Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt.

Gorenje W 8543 TB

Gorenje W 8543 TB

Die Firma Gorenje stammt aus Tschechien, gehört heute allerdings zum chinesischen Hisense-Konzern. Unter dieser Marke werden besonders viele Haushaltsgeräte mit einer besonderen Optik angeboten. Die Gorenje W 8543 TB ist eine bewährte Waschmaschine in Schwarz.

Das Gerät nimmt im Durchmesser die standardmäßigen 60 cm ein. Die Höhe beläuft sich auf die ebenfalls üblichen 85 cm. Es kann eine Füllmenge von 8 kg bereitgestellt werden, weshalb dieses Modell auch für Familien in Frage kommt. Außerdem sind gleich 14 Programme voreingestellt. Zudem kannst Du ein individuelles Programm konfigurieren und abspeichern. Die sensorgesteuerte Mengenautomatik sorgt dafür, dass sich auch kleine Ladungen effizient waschen lassen. Mit der Bedienung findet man sich übrigens sofort zurecht. Das Display ist jedoch vergleichsweise klein gehalten, sodass man an es herantreten muss, um die aktuellen Einstellungen abzulesen.

Du kannst gleichermaßen aggressiv wie schonend vorgehen. Zudem lässt sich das Waschen auf einen Zeitraum von bis zu 17 Minuten verkürzen (TimeCare). Für Allergiker und Babys empfehlen sich die VitaProgramme. Diese beseitigen Milben und Allergene besonders gründlich. Für einen hohen Komfort sorgen darüber hinaus die Timer-Funktion und die einstellbare Schleuderdrehzahl. Darüber hinaus sind zahlreiche Sicherheits-Features verbaut. Über AquaTotal-Stop werden Wasserschäden beispielsweise konsequent verhindert.

Insgesamt ist die Gorenje W 8543 TB eine probate Waschmaschine in Schwarz. Mit Kapazitäten von 8 kg, eignet sich dieses Modell auch für Familien. Leider ist es im Handel des Öfteren vergriffen. Im Prinzip sind alle Programme vorhanden, um universelle Möglichkeiten wahrnehmen zu können. Im besonderen Maße achtet der Hersteller auf eine gewissenhafte Hygiene. Dank SensoCare darfst Du stets eine adäquate Pflege erwarten. Negativ monieren muss man den verhältnismäßig hohen Stromverbrauch, der sich aber noch im Bereich der Effizienzklasse A+++ befindet. Die Kunden bezeichnen diese schwarze Waschmaschine u.a. als gut und leise.

Waschmaschine schwarz – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Maße, Gewicht & Kapazitäten

Zunächst solltest Du einen Blick auf die Maße werfen, damit es nicht schon beim Transport und bei der Platzwahl zu Problemen kommt. Üblicherweise beanspruchen auch schwarze Waschmaschinen in der Breite und Tiefe jeweils 60 cm Platz. Die Höhe beläuft sich zumeist auf 85 cm, sodass ein ergonomischer Umgang mit der oberen Arbeitsplatte gewährleistet werden kann. Kompakte Sondermodelle lassen sich in diesem Segment nicht finden.

Das Eigengewicht variiert häufig zwischen 60 und 80 kg. Die Lieferung erfolgt dementsprechend über eine Spedition. Der Transport wird entweder direkt bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden oder nur bis zur Bordsteinkante übernommen. Darüber informiert man sich am besten im Voraus. Zudem kann es möglich sein, die Installation zusätzlich zu buchen.

Generell lassen sich Waschmaschinen besonders einfach in Betrieb nehmen, wenn eine verständliche Betriebsanleitung vorliegt. Auch ein ausreichend langes Netzkabel und ein ausreichend langer Zulaufschlauch und Ablaufschlauch tragen dazu bei.

Das Fassungsvermögen bewegt sich bei einer schwarzen Waschmaschine häufig zwischen 7 und 8 kg. Dies ist eine gute Universalgröße für Singles, Paare und kleine Familien. Weil die Auswahl ohnehin eingeschränkt ist, findet man hier weder Mini-Modelle, noch XXL-Ausführungen.

Programme

Wie andere Geräte, kann auch eine schwarze Waschmaschine mit diversen Programmen aufwarten. Diese sind bereits auf bestimmte Textilien voreingestellt und nehmen Dir daher weite Teile des Aufwands ab. Gängige Beispiel sind u.a. Kochwäsche, Buntwäsche, Feinwäsche, Wollwäsche und Pflegeleicht.

Grundsätzlich müssen die Temperatur und die Laufzeit zum jeweiligen Stoff passen. Ist die Beanspruchung zu groß, kann es zu Schäden sowie zu Verbleichungen kommen. Wird hingegen zu sanft vorgegangen, verbleiben die Gerüche und der Schmutz einfach im Stoff. Weil die modernen Programme gut konfiguriert sind, darf man jedoch herstellerunabhängig eine adäquate Pflege erwarten.

Damit empfindliche Stoffe probat gepflegt werden können, bietet sich eine Kaltwäsche an. Diese macht zumeist von Temperaturen zwischen 20 und 30 °C Gebrauch. Es liegt ohnehin im Trend, immer niedrigere Temperaturen anzusetzen, da die Waschmittel schlichtweg immer effektiver werden. Dieser Umstand erfreut natürlich auch die Umwelt.

Sofern Du es eilig hast, kannst Du von einem Kurzprogramm Gebrauch machen. Je nach Hersteller, schließt dieses den Waschvorgang in 15-45 Minuten ab. Es ist jedoch davon auszugehen, dass dabei der Energieverbrauch und die Reinigungsqualität eher negativ beeinträchtigt werden.

Weiterhin ist häufig ein Anti-Flecken-Programm vorhanden. Dieses kann, je nach Hersteller, bis zu 100 Flecken-Arten beseitigen. Es wird zu einem normalen Waschprogramm hinzugeschaltet.

Immer vorhanden ist der sog. Schleudergang. Er erfolgt nach dem Waschen und entfernt ca. 50 % der Feuchtigkeit. Dadurch muss der energieintensive Trockner nicht so lange betrieben werden. Auch auf der freien Leine hängend, fällt das Trocknen dann nachfolgend kürzer aus.

Wenn Du besonders viel Energie einsparen möchtest, kannst Du auf ein ECO-Programm zurückgreifen. Dafür muss hier eine lange Wartezeit – mitunter über 6 Stunden – eingeplant werden.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel Dein Wunschmodell ist, beeinflusst maßgeblich dessen Ausstattung. Ist die Waschmaschine schwarz, kann sie mit vielen Funktionen ausgestattet sein. Welche davon in vielen Haushalten hilfreich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Dass sich auch Teilladungen effizient waschen lassen, gelingt nur dank einer Mengenautomatik. Diese reduziert die Energiemenge entsprechend. Ohne diese Funktion würde stets der Energiebedarf für eine volle Trommel abgerufen werden. Hochwertige Geräte können sogar die Waschmittel- und Weichspüler-Menge eigenständig dosieren.

Überaus komfortabel ist einer Timer-Funktion. Über jene kannst Du den Start und die Fertigstellung bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen. Somit wird die Wäsche garantiert dann fertig, wenn es Dir passt.

Vor Stress und Frust kann Dich außerdem eine Nachlege-Funktion bewahren. Diese ermöglicht es, den bereits aktiven Waschvorgang zu unterbrechen, um Kleidung nachzulegen. Damit sich die Unfallgefahr in Grenzen hält, gelingt dies häufig nur bei Temperaturen unter 50 °C.

Für Wanderer und Sportler ist eine Outdoor-Funktion sehr nützlich. Sie kann die Kleidung neu imprägnieren und gleichzeitig ihre atmungsaktiven Eigenschaften bewahren.

Darüber hinaus kann eine Dampf-Funktion verbaut sein. Der Dampf schützt empfindliche Stoffe vor Falten und eignet sich generell gut zum kurzfristigen Auffrischen.

Für eine hohe Sicherheit können eine gut isolierte Glasfront, ein Vollwasserschutz und eine Kindersicherung sorgen. Letztere sperrt die Bedienelemente.

Hochwertige Modelle lassen sich teilweise in das Smart Home integrieren. Sie können dann sogar aus der Ferne, über eine App, gesteuert sowie kontrolliert werden. Zudem können in diesem Fall manchmal Probleme ausgelesen und direkt an den Service weitergeleitet werden.

Energieverbrauch

In einem modernen Haushalt ist es angebracht, auch einen Blick auf den Energieverbrauch zu werfen. Effiziente Modelle stellen generell die erste Wahl dar, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel bei den laufenden Kosten, sondern ebenso die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erkennst Du am Label der Energieeffizienzklasse. Dieses wird in den Buchstaben A bis G fortlaufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. A+++ gilt gemeinhin als die beste Wahl.

Ist die Waschmaschine schwarz, sagt das nichts über ihren Verbrauch aus. Pauschale Richtwerte lassen sich ohnehin nur schwer aussprechen, denn der Verbrauch hängt schließlich maßgeblich mit der Größe des Haushalts, der Trommel und dem Nutzungsverhalten im Allgemeinen zusammen.

Lautstärke

Die Lautstärke kann im Alltag einen erheblichen Einfluss haben. Ist die Waschmaschine übermäßig laut, wirkt sich dies beispielsweise negativ auf geistige Arbeiten, Unterhaltungen, den Schlaf sowie generell auf den eigenen Stresslevel aus.

Ist die Waschmaschine schwarz, kann man daran grundsätzlich nicht festmachen, ob sie laut oder leise ist. Das erkennst Du viel mehr am Schallpegel, der wiederum in der Einheit Dezibel (dB) ausgewiesen wird.

Als gemeinhin leise gelten Modelle, die während des Waschens bei unter 50 dB bleiben. Während des Schleuderns ist jede Waschmaschine auffällig. In diesem Fall liegt der Schallpegel zumeist bei über 70 dB. Hier spielt zudem auch eine gute Dämpfung der Vibrationen eine Rolle.

Preis

Auch die Kosten nehmen Einfluss auf die Entscheidung. Dass die Waschmaschine schwarz ist, wirkt sich weder im Negativen, noch im Positiven auf den Preis aus. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Komfort und je mehr Funktionen Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Darüber hinaus erfordern smarte Technologien sowie langlebige Motoren ein verhältnismäßig hohes Budget.

Weil in diesem Segment keine deutschen Anbieter vertreten sind, liegen die Preise fast immer bei unter 1000 Euro. Die ersten Angebote gibt es bereits ab ca. 350 Euro. Wenn Du an einer probaten Funktionalität und Haltbarkeit interessiert bist, solltest Du jedoch bereit sein, etwas mehr zu investieren.

Schwarze Waschmaschine – Vor- & Nachteile im Überblick

Eine schwarze Waschmaschine wartet mit diversen Vorzügen auf. An erster Stelle steht natürlich die eindrucksvolle Optik. Zudem kann die Ausstattung genauso vielseitig sein, wie es bei klassischen Modellen der Fall ist. Dennoch spricht nicht alles für diesen Typus. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Es gibt günstige Angebote
  • Besondere Optik, über die nur wenige Haushalte verfügen
  • Gehäuse ist ein echter Hingucker
  • An hohem Bedienkomfort ändert sich nichts
  • Kapazitäten reichen auch für Familien
  • Zweistellige Anzahl von Waschprogrammen gewährleistet universelle Einsatzmöglichkeiten
  • Timer, Nachlege-Funktion und Kurzprogramm können für hohen Komfort sorgen
  • Mitunter niedriger Strom- und Wasserverbrauch
  • Diverse Sicherheits-Funktionen muss man ebenfalls nicht missen

Nachteile

  • Eingeschränkte Auswahl unter Frontladern
  • Keine Toplader erhältlich
  • Keine Angebote unter deutschen Markenherstellern
  • Kann nicht in jeder Umgebung harmonische Optik gewährleisten

> Siemens Waschmaschine iQ500

> Waschmaschine 50 cm breit

Beliebte Waschmaschinen-Hersteller

Siemens Waschmaschine iQ700

Privileg Waschmaschine

Miele WDB 030 WCS

AEG Lavamat

Siemens Waschmaschine iQ500

Whirlpool Waschmaschine

Candy Waschmaschine

Hoover Waschmaschine

Miele TwinDos

Miele Waschtrockner

Miele W1 Classic

Siemens Waschtrockner

Amica Waschmaschine

Siemens Waschmaschine iQ300

Miele Toplader

AEG Waschtrockner

LG Waschtrockner

Samsung Waschtrockner